Polizeireport aus Düsseldorf: #Libanesischer #Jugendlicher (17) droht #Spanierin (22) „Fick Dich du kleine Schlampe“!

Ein libanesischer Jugendlicher (17) beleidigte in den frühen Samstagmorgenstunden (14. April) auf Bahnsteig 17 im Düsseldorfer Hauptbahnhof eine Spanierin (22). Daraus entwickelte sich eine Rangelei, woraufhin die junge Frau ein Pfefferspray einsetzte.

Zunächst beleidigte der 17-Jährige die Spanierin mit den Worten: „Fick Dich du kleine Schlampe“. Aufgrund dieser Beleidigung mischten sich ihr Begleiter (21) und ein Freund des Libanesen (19) ein. Es entstand eine Rangelei, bei der sich die Beteiligten gegenseitig schubsten und traten. Die junge Frau griff zu ihrem mitgeführten Pfefferspray und setzte dieses gegen den libanesischen Jugendlichen ein.

Die Bundespolizei traf alle Beteiligten auf dem Bahnsteig 17 an, stellte die Personalien fest und leitete Strafverfahren gegen die Beteiligten wegen der Beleidigung und der Körperverletzungen ein. Eine ärztliche Versorgung musste nicht erfolgen. Nacheinander konnten die Beteiligten vor Ort entlassen werden. Das Pfefferspray wurde sichergestellt und eine Videoauswertung erfolgt durch die Bundespolizei.

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin