Polizeireport aus #Essen: Kleinkind regungslos in der Ruhr #entdeckt – 1. Folgemeldung -# Kind #verstirbt!

E-Werden: Mehrere Spaziergänger (zwischen 29 und 60 Jahren) entdeckten am Freitagabend (29. Juni) gegen 19:05 Uhr ein regungsloses Kleinkind in der Ruhr, nahe der Brehminsel. Sie alarmierten den Notruf und ein auf der Brehminsel befindliches Pärchen. Ein 29-jähriger Bottroper zog den leblosen Jungen aus dem Wasser und leitete mit weiteren hinzugeilten Männern lebensrettende Maßnahmen ein. Wir berichteten. Nach mehreren Tagen auf der Kinderintensivstation verstarb der kleine Junge gestern Nachmittag. Die Ermittlungen zum Unglück dauern an. (ChWi)

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr