Polizeireport aus #Frankfurt-#Unterliederbach: #Unfall mit #Polizeifahrzeug bei #Alarmfahrt!

Polizeireport

Am frühen Nachmittag kam es an der Kreuzung Liederbacher Straße/Peter-Bied-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Streifenwagen des 17. Polizeireviers (Opel Zafira) und einem anderen Auto. Bei dem Unfall wurden die Fahrzeuginsassen leicht verletzt.

Die Beamten waren gegen 13.40 Uhr mit Martinshorn und Blaulicht auf der Liederbacher Straße unterwegs, als es an besagter Kreuzung zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw kam, der sich von der Peter-Bied-Straße her der Kreuzung näherte.

Die Vorfahrt ist an dieser Stelle durch Ampeln geregelt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Unfallbeteiligten trugen glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen davon. Die Fahrerin des Polizeifahrzeugs, ihr Beifahrer und zwei Insassen des anderen Wagens wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Unfallbereich musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Die Absperrung dauert an.

Wie genau es zu dem Unfall kam muss nun ermittelt werden.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/755-11700 zu melden.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main