#Polizeireport aus #Greiz: Betrunkener #Marokkaner s#chlägt #Verkäuferin und #randaliert in der #Flüchtlingsunterkunft!

Polizeireport

Am Freitag gegen 21:45 Uhr griff ein 20-jähriger Marokkaner unvermittelt die Verkäuferin eines Einkaufsmarktes in Greiz an. Der Mann sollte aufgrund eines bestehenden Hausverbotes den Markt verlassen. Nach einem Streitgespräch schlug er der Verkäuferin ins Gesicht. Diese wurde leicht verletzt. Später beschädigte er Einrichtungsgegenstände in seiner Unterkunft. Mit über 1 Promille wurde er letztendlich in polizeilichen Gewahrsam genommen und nüchterte seinen Rausch in der PI Greiz aus.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera

1 Trackback / Pingback

  1. #WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews und #Messerattacken in #Deutschland vom 08.04.2018 bis 15.04.2018! › behoerdenstress

Kommentare sind deaktiviert.