#Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Wiesbaden: #Nordafrikaner darf nicht ins #Wettbüro, danach rastet dieser völlig aus!

 

Zunächst beabsichtigt der unbekannte Täter das Wettbüro zu betreten. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wird diesem jedoch der Zugang verwehrt. Anschließend kommt es vor dem Wettbüro zwischen dem Abgewiesenen und dem 19 jährigen Geschädigten zu einer Auseinandersetzung. Dabei schlägt der unbekannte Täter dem Geschädigten mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Danach besteigt der Täter einen roten Audi und flüchtet in Richtung Bismarckring.

Bei dem unbekannten männlichen Täter habe es sich um einen ca. 20 jährigen schlanken Nordafrikaner gehandelt. Der Täter habe schwarze Haare und zu einem Zopf zusammen gebunden. Er sei mit einem grauen Sweatshirt und einer Jeanshose bekleidet gewesen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611 – 3450 mit der Wiesbadener Polizei in Verbindung zu setzen.