#Polizeireport aus #Ohrdruf: #Auseinandersetzung zwischen drei #Rumänen mit #Messer und #Beil auf der Straße!

Polizeireport

Wegen einer eingeschlagenen Fensterscheibe kam es am Sonntagabend in der Marktstraße vor dem Wohnhaus zur einer Auseinandersetzung zwischen drei aus Rumänien stammenden Männern. Ein 40-Jähriger hat mit einer Bierflasche eine Fensterscheibe in der 1. Etage eingeworfen. Das veranlasste den Mieter der Wohnung auf die Straße zu dem 40-Jährigen zu gehen. Beide gerieten in Streit, der 40-Jährige trat und schlug auf den anderen ein. Der 40-Jährige soll ein Küchenmesser und ein Beil bei sich gehabt und damit den Mieter bedroht haben. Ein weiterer Mann erschien und griff in das Geschehen ein. Die beiden 38 und 28 Jahre alten Männer wurden von dem 40-Jährigen leicht verletzt. Während der Sachverhaltsaufnahme durch Polizeibeamte erschien die 37-jährige Ehefrau des 40-Jährigen mit ihren beiden Kindern am Ereignisort. Nun warf der Mann eine Bierflasche in Richtung seiner Ehefrau, sie wurde aber nicht getroffen. Die Frau hob die Flasche auf und schlug sie auf den Kopf ihres Mannes. Es wurde festgestellt, dass der 40-Jährige mit 1,51 Promille alkoholisiert war. Gegen den Mann wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (kk)

Thüringer Polizei