#Polizeireport: #Spanner beim #Frauentraining in #Ratzeburg!

Polizeireport

Am 25.03.2018 gegen 19:00 Uhr meldete eine 29-jährige Frau einen Mann, der sie und zwei andere Frauen (28 Jahre) beim Training beobachtet und dabei masturbiert.

Der Mann hatte sich im Gebüsch hinter der Turnhalle Grenzstraße in Geesthacht versteckt. Als er das Eintreffen der Polizei bemerkte, flüchtete er in den nahe gelegenen Wald. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht mehr zum Antreffen des Mannes.

Der Mann trug eine schwarze Jogginghose und einen schwarzen Kapuzenpullover. Er war auffällig groß, hatte sehr helle Haut und wurde als sehr jung beschrieben. Weiterhin soll er einen Bartansatz haben und von normaler Statue sein.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Mann im Bereich der Turnhalle Grenzstraße oder der Bahnschienen/alter Bahnhof gesehen? Wer kann Hinweise zu dem Mann geben?

Polizeidirektion Ratzeburg