Polizeireport #Wutha-Farnroda: #Faustschlag statt #Geld zurück!

Zwei in Wutha-Farnroda wohnende Männer gerieten aufgrund offener Schulden in einen handfesten Streit. Der 29-jährige Mann sprach am 06.07.2018 gegen 16.30 Uhr seinen 32-jährigen Bekannten auf die Schulden an. Doch anstatt einer gepflegten Konversation gab es eine Rangelei, die damit endete, daß der 29-Jährige einen Faustschlag ins Gesicht erhielt. Sein Geld hat er immer noch nicht, stattdessen ein Hämatom. (vt)

Thüringer Polizei