Potsdam: Südländer schlagen 13-Jähriger ohne Grund 2 Zähne raus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Ein 13-Jähriger, der sich auf dem Fußballplatz in Höhe des Johannes-Kepler-Platze befand, wurde am späten Montagnachmittag von einem unbekannten Jugendlichen ohne Grund mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nachdem der Schüler zu Boden ging, wurde er weiterhin von dem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 13-Jährige trug zwei ausgeschlagene Zähne davon und wurde ambulant durch die Rettung versorgt.

 

Der Angreifer wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 17-18 Jahre alt
  • ca. 190 cm groß
  • weißes T-Shirt
  • südländisches Aussehen

 

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Vorfall. Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Potsdam unter der 0331 5508 1224 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*