Psychiatrie-Unterbringung-Skandal in Hessen? Fehlende Rechtsgrundlage für vollzogene Unterbringung für 20 Tage!

By behoerdenstress13

Rechtswidrige Unterbringung  Heina (3)

Am 30.08. ordnete die Kammer mit Beschluss die Invollzugsetzung der Unterbringung im Wege der Krisenintervention an!

Die Intervention war gemäß § 67 Abs. 1 STGB auf drei Monate befristet (bis 30.11) !

Für die Zeit vom 30.11 bis 19.12 fehlt die Rechtsgrundlage zur Unterbringung in der Psychiatrie!

Einsortiert unter:

: Psychiatrie-Unterbringung-Skandal in Hessen? Fehlende Rechtsgrundlage für vollzogene Unterbringung für 20 Tage!