Rastatt: Staatenloser vergewaltigt Jugendliche!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Rastatt – Eine Jugendliche war am Wochenende zusammen mit Freundinnen auf einem Sportfest in Niederbühl. Dort lernte sie einen etwa 20-jährigen Mann kennen und unterhielt sich mit ihm. Zu fortgeschrittener Stunde entfernten sich die beiden vom Festgelände, um ungestört weiterreden zu können. Bei der Kleingartensiedlung vergriff sich der etwa 180 bis 190 Zentimeter große Unbekannte an der Jugendlichen und missbrauchte sie. Unterbrochen durch einen Anruf flüchtete der Unbekannte zwischen 5 und 6 Uhr am Sonntagmorgen in unbekannte Richtung. Der Täter wird als ein sportlich-schlanker Mann beschrieben, der eine Undercut-Frisur und einem Dreitagebart hatte. Laut Zeugen war der Verdächtige dunkel bekleidet. Personen, die den Unbekannten auf dem Sportfest beobachtet haben oder sonstige Angaben zu dem Gesuchten machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0781/21-2820 in Verbindung zu setzen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*