#Raunheim: #Kriminelles #Duo mit #ausländischem #Akzent #überfällt #Busfahrer!

 

Raunheim – Einen an der Haltestelle „Magellan Allee“ wartenden 48 Jahre alten Busfahrer, haben zwei bislang unbekannte Täter am Dienstagmorgen (06.02.) gegen 6.40 Uhr überfallen und hierbei mehrere hundert Euro erbeutet. Die beiden Fahrradfahrer stoppten zunächst neben dem Bus, klopften an die Scheibe und zogen ihr Opfer an den Haaren, nachdem der 48-Jährige das Fenster öffnete. Sie forderten anschließend die Herausgabe von Geld und flüchteten mit der Beute auf ihren Rädern in Richtung Sophie-Scholl-Kreisel. Der Busfahrer wurde bei dem Angriff nicht verletzt.

Beide Tatverdächtige sind 20-25 Jahre alt und sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent. Einer der Flüchtigen ist schlank und trug bei Tatausführung eine blaue Jeans, schwarze Jacke sowie eine schwarze Wollmütze und schwarze Handschuhe. Eine Beschreibung der benutzten Fahrräder liegt derzeit nicht vor. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief bislang ergebnislos. Das Kriminalkommissariat 35 in Rüsselsheim ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06142/696-0.

Polizeipräsidium Südhessen