Renchen – Hoher Sachschaden nach Brand in Suchtklinik, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

 

Renchen – In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:15 Uhr, wurde dem Polizeipräsidium Offenburg ein Brand in der Fachklinik Haus Renchtal in Renchen gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Nebengebäude der Klinik bereits in Vollbrand. 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Renchen gelang es ein Übergreifen des Brandes auf das Haupthaus zu verhindern. Personen waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Die Patienten wurden vom Klinikpersonal in Sicherheit gebracht. An dem Nebengebäude entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Für die Polizei und den Rettungsdienst waren jeweils 10 Einsatzkräfte am Brandort. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden, ein Tatverdächtiger wurde noch in der Nacht festgenommen.

/ja


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*