Rentner sucht nach Essen im Müll eine Discounters – und bekommt 200 Euro Strafe!

 

  • In Bayern wurde ein Rentner verurteilt, weil er im Müll nach Essen suchte
  • Der alte Mann soll 200 Euro Strafe zahlen

Ein Rentner hat offenbar in den Abfalltonnen eines Discounters im bayerischen Neumarkt-St. Veit nach Essen gesucht. Ein Gericht verurteilte den 78-Jährigen nun zu einer Geldstrafe wegen Hausfriedensbruchs, wie „Oberbayerische Volksblatt“ berichtet.

Das Urteil laut Bericht: 20 Tagessätze zu je 10 Euro. 200 Euro also. Da der Mann im Monat nur 300 Euro zum Leben hat, könne er das nicht zahlen, sagte seine Anwältin.

Weiterlesen:

http://www.huffingtonpost.de/

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]