Reutlingen: 5 Streifenwagen für einen voll gesoffenen Algerierer im Einsatz!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Mit fünf Streifenwagen mussten Beamte des Polizeireviers Reutlingen am Donnerstagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Roanner Straße ausrücken. Aus noch ungeklärter Ursache war dort, gegen 22.20 Uhr, ein erheblich angetrunkener 35-jähriger Algerierer mit sechs weiteren Mitbewohnern unterschiedlicher Herkunft aneinander geraten. Im Verlauf der Streitigkeiten setzte der 35-Jährige dann Pfefferspray gegen seine Kontrahenten ein. Die Streitigkeiten konnten geschlichtet werden, nachdem der 35-Jährige in Gewahrsam genommen wurde. Hierbei belegte er die eingesetzten Polizeibeamten mit übelsten Schimpfworten und versuchte mit einem Kopfstoß einen der Beamten zu verletzten. Nach richterlicher Anordnung durfte er seinen Rausch anschließend in der Ausnüchterungszelle des Polizeireviers ausschlafen. (cw)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*