Rheinberg – Spendensammler mit Schlagstock und Messer unterwegs!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Rheinberg – Zeugen riefen am Freitag gegen 16.50 Uhr die Polizei. Auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Bahnhofstraße befanden sich drei Unbekannte, die mit einer Unterschriftenliste versuchten, Spenden für Taubstumme zu sammeln. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten in Höhe einer Tankstelle drei Duisburger im Alter von 19, 17 und 16 Jahren angetroffen werden. Im Auto des Trios fanden die Beamten ein Springmesser sowie einen Teleskopschlagstock. Den 19-jährigen Tatverdächtigen erwartet jetzt ein Strafverfahren.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*