RTL-Dschungelcamp: Mutter erhält Straf­be­fehl und wird sus­pen­diert!

 

Trotz Krankschreibung reiste die Mutter einer Dschungelcamp-Kandidatin mit nach Australien. Die Staatsanwaltschaft wirft der Lehrerin nun vor, ihren Dienstherrn getäuscht zu haben. Der hat sie am Donnerstag suspendiert. 

 

Die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp hat mitunter unliebsame Folgen – nicht nur für manche Kandidaten, sondern auch für deren Angehörige. Im Besonderen gilt das für die Mutter von Nathalie Volk. Das Model nahm im vergangenen Jahr an der TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ des Senders RTL teil. Ihre Mutter, verbeamtete Lehrerin an einem Gymnasium in Soltau, hatte ihre Tochter nach Australien begleitet. Deswegen muss sie sich demnächst vor Gericht verantworten. Zudem wurde sie am Donnerstag mit sofortiger Wirkung von der Schulbehörde suspendiert.

Weiterlesen:

http://www.lto.de/

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]