Rüsselsheim: 25-jähriger betrunkener Mann aus Rüsselsheim rammt mehrere Fzg.!

 

 

Unfallort : Rüsselsheim, Ahornallee 5 Unfallzeit: Samstag, 03.06.2017, 05.35 Uhr Ein 25-jähriger Mann aus Rüsselsheim befuhr mit seinem Pkw die Ahornallee und verlor dort auf Grund Alkoholgenusses die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab, fuhr über den dortigen Grünstreifen und prallte gegen einen geparkten Pkw, der durch die Wucht des Aufpralles gegen einen weiteren geparkten Pkw geschoben wurde. An sämtlichen Fahrzeugen entstand Sachschaden, die Gesamtschadenshöhe wird auf 30.000 Euro geschätzt. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sein Fahrzeug wurde im Zuge der Fahndung unweit der Unfallstelle geparkt aufgefunden und sichergestellt. Gegen 08.30 Uhr erschien der Fahrer auf der Polizeistation und räumte die Unfallverursachung ein. Da er deutlich unter Alkoholeinfluß stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie sein Führerschein sichergestellt.

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen