Rüsselsheim: Nach Kontrollen 9 Personen festgenommen, 11 Strafanzeigen!

 

 

Rüsselsheim – Im Rahmen von polizeilichen Kontrollen überwachten Beamte der Rüsselsheimer Kriminal- und Schutzpolizei mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei am Montag (27.03.) in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 0.00 Uhr zahlreiche öffentliche Plätze in Rüsselsheim. Unter anderem nahmen sie den Stadtpark, den Ostpark und den Parkplatz der Großsporthalle unter die Lupe. Weiterhin wurden in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeamt Gaststätten, Wettbüros und Cafes im gesamten Stadtgebiet in die Polizeikontrolle mit einbezogen. Die Ordnungshüter überprüften 143 Personen. 9 Personen wurden vorläufig festgenommen und insgesamt 11 Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden durch die Polizei erstattet. Die Beamten stellten über 70 Gramm Marihuana, drei Mobiltelefone und mehrere hundert Euro Bargeld sicher. Neben zahlreichen gewerberechtlichen Verstößen wurde im Rahmen der Kontrollaktion eine Shisha-Bar wegen Beanstandung der Entlüftungsanlage vorübergehend geschlossen.

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]