Rüsselsheim-NEWS: Auseinandersetzung löst größeren Polizeieinsatz aus!

Rüsselsheim

Rüsselsheim
Rüsselsheim

 

Rüsselsheim – Mehrere Streifenwagenbesatzungen waren am Sonntagabend (12.08.) gegen 23.50 Uhr nötig, um eine Auseinandersetzung zwischen zwei 25 und 50 Jahre alten Männern sowie einer 27 Jahre alten Frau und ihrem 43-jährigen Bekannten zu beenden.

Die beiden 25 und 50-Jährigen drangen gewaltsam in eine Wohnung in der Grabenstraße ein und attackierten dort die beiden Geschädigten. Der 43 Jahre alte Mann wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Das aggressive Duo konnte von den eingesetzten Beamten überwältigt und festgenommen werden. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.

Hintergund der Auseinandersetzung dürften nach derzeitigem Erkenntnisstand Beziehungs- bzw. Trennungsstreitigkeiten sein. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeipräsidium Südhessen, Rüsselsheim