#Rüsselsheim: #Rauschgiftfahnder #finden über 300 #Gramm #Heroin

 

Rüsselsheim– Im Rahmen von Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Handels mit Heroin stellten Beamte des Rüsselsheimer Rauschgiftkommissariats K 34 am Montag (08.01.) mit Unterstützung von zivilen Fahndern aus Südhessen und Frankfurt am Frankfurter Flughafen bei zwei 36 und 44 Jahre alten Männern aus Rüsselsheim rund 300 Gramm Heroin sicher. Das Duo wurde festgenommen. Im Anschluss fanden die Polizisten in den Wohnungen der Männer weitere etwa 16 Gramm der Droge, 4500 Euro Bargeld sowie diverse Utensilien, die auf einen Handel mit Betäubungsmittel hindeuten.

Die beiden Festgenommenen wurden am Dienstag (09.01.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen beide Haftbefehl erließ. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Kommentar hinterlassen