Rüsselsheim: Rüsselsheimer hat rund 5 Kilo Heroin unter der Motorhaube!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Bischofsheim  – Im Rahmen von Ermittlungen des Rauschgiftkommissariats 34 der Rüsselsheimer Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen, stoppten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwoch (23.08.) auf der A 60 bei Bischofsheim einen 37 Jahre alten Wagenlenker aus Rüsselsheim. Unter der Motorhaube des Wagens fanden die Beamten, unterstützt durch einen Rauschgiftspürhund, anschließend insgesamt rund fünf Kilogramm Heroin, verpackt in mehrere Päckchen. Das von der Polizei sichergestellte Heroin hat einen Straßenverkaufswert von mehreren hunderttausend Euro. Der 37-Jährige und seine 26 Jahre alte Begleiterin wurden festgenommen. Im Zuge weiterer polizeilicher Maßnahmen kam es im Anschluss zudem zur Festnahme eines 24 Jahre alten, an der Tat beteiligten Verdächtigen aus Rüsselsheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurden die drei Festgenommenen dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht vorgeführt, der gegen alle die Untersuchungshaft anordnete. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei dauern an.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*