Rüsselsheim: Senior wird Opfer von „Kettentrick“ durch Südländer!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Rüsselsheim  – Ein graues Fahrzeug mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG) hielt am Dienstag (05.09.) gegen 16.20 Uhr in der Ulmenstraße neben einem 78-jährigen Senior. Die Insassen, zwei Männer und eine Frau, fragten den 78-Jährigen anschließend nach dem Weg. Nachdem der Mann hilfsbereit Auskunft erteilte, stieg die Frau aus dem Auto und fiel dem Senior „aus Dank“ um den Hals. Zudem beschenkte sie ihn mit wertlosem Modeschmuck, bevor das Trio wieder das Weite suchte. Erst zu Hause fiel dem 78-Jährigen auf, dass ihm bei der Umarmung seine goldene Halskette gestohlen wurde. Die Täterin ist zirka 40 Jahre alt, 1,60 Meter groß und kräftig. Die Frau hat ein rundliches Gesicht, dunkle Haare und trug bei Tatbegehung ein Kleid. Die drei Kriminellen werden vom Opfer als südländisch beschrieben. Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/696-0.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*