Sachsen-Kretschmer korrigiert Zahlenangaben zu ausreisepflichtigen Asylbewerbern in Sachsen!

Sachsen-Kretschmer

Asyl-NEWS Sachsen-Kretschmer

 

Sachsen-Kretschmer – Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich korrigiert: Im Interview mit dem „Tagesspiegel am Sonntag“ hatte der CDU-Politiker behauptet, „rund 24000 Asylbewerber“ lebten in seinem Bundesland, und hinzugefügt: „Davon sind derzeit circa 11700, deren Ausreise rechtlich sofort vollziehbar ist.“ Zwar stimme es, teilte die Dresdner Staatskanzlei am Sonntag mit, dass es „derzeit insgesamt 11750 vollziehbar ausreisepflichtige Personen“ gebe, die in Sachsen leben. „Allerdings bezieht sich diese Zahl nicht ausschließlich auf Asylbewerber“ (Tagesspiegel-Montagausgabe).

https://www.tagesspiegel.de/politik/ministerpraesident-zu-ausreisepflichtigen-kretschmer-duldungen-muessen-absolute-ausnahme-sein/23073744.html

 

Der Tagesspiegel