Salzburg: Syrer bedroht Stiefschwester mit dem Tod wegen Scheidung!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Gefährliche Drohung in der Stadt Salzburg

Ein 31-jähriger Syrer wird beschuldigt seine 29-jährige Stiefschwester aus Salzburg via Telefon am 30.08.2017, um 15:00 Uhr, gefährlich bedroht zu haben. Der Aggressor ist laut den Angaben des Opfers derzeit in Syrien aufhältig. Als Auslöser für die gefährliche Drohung gab sie an, dass sie sich von ihrem Ehemann scheiden lassen will. Nun will man sich an ihr rächen, da sie große Schande über ihre Familie gebracht haben soll.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*