Schorndorf: 2 staatenlose Männer verprügeln ohne Vorwarnung 2 Syrer!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Am Busbahnhof in der Schulstraße kam es am Donnerstagabend zu Handgreiflichkeiten zweier Gruppierungen. Zwei junge Syrer standen am Bahnsteig, als gegen 19 Uhr ein grauer Kleinwagen vorfuhr. Die beiden dort ausgestiegene Männer gingen zielstrebig auf die beiden Syrer zu, woraufhin es zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei sollen die beiden unbekannten Männer auch ein Messer mitgeführt haben. Als ein weiterer Unbekannter zur Schlichtung sich zwischen die streitenden Parteien stellte, gingen die unbekannten Unruhestifter flüchten. Der 18 und 19-jährige Syrer wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen werden nun von der Polizei Schorndorf fortgesetzt. Zur Aufklärung des Vorfalls bittet nun die Polizei Passanten, die den Vorfall beobachteten oder Hinweise auf den Kleinwagen geben können, sich unter Tel. 07181/2040 zu melden.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*