Schusswaffenreport aus #Raunheim: Mit #Schusswaffe #Spielothek #überfallen!

Eine Spielothek in der Flörsheimer Straße wurde am Donnerstagmorgen (5.7) von einem bewaffneten Täter überfallen. Der maskierte Mann betrat gegen 7.45 Uhr die Spielstätte und forderte von den zwei anwesenden Mitarbeitern, unter Vorhalt einer Schusswaffe, die Herausgabe des Geldes und der Handys. Nachdem der Täter die zwei 34 und 60 Jahre alten Mitarbeiter gefesselt hatte, nahm er Geld in noch nicht bekannter Höhe und flüchtete aus dem Betrieb. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung, die bislang noch nicht auf die Spur des Täters führte, wurde auch der Polizeihubschrauber eingesetzt. Der schlanke schwarz bekleidete Räuber ist etwa 1,70 Meter groß. Für die Tat trug er eine Kappe, Sonnenbrille, Handschuhe sowie eine gelbe Warnweste.

Die Kriminalpolizei (K 10) in Rüsselsheim führt die Ermittlungen weiter. Zeugen, die den Täter vor oder nach der Tat gesehen haben, wenden sich bitte unter der 06142 / 696-0 an die Ermittler.

Polizeipräsidium Südhessen