#Schusswaffenreport aus #Dortmund-Hörde: #Arzt durch #Schuss #schwer #verletzt! #Täter auf der #Flucht!

Nach einem Schuss in einem Krankenhaus in Dortmund-Hörde fahndet die Polizei derzeit mit einem Großaufgebot nach dem unbekannten Täter. Dieser hatte einen Arzt des Krankenhauses lebensgefährlich verletzt und war daraufhin geflüchtet.

Die Polizei war gegen 14 Uhr alarmiert worden. Eine sofort eingeleitete Durchsuchung des Krankenhauses nach dem Täter verlief negativ. Jedoch fanden die Beamten eine Schusswaffe, die sie sicherstellten. Vermutlich handelt es sich dabei um die Tatwaffe.

Die Hintergründe und der genaue Hergang der Tat sind noch unklar. Beides ist Gegenstand der Ermittlungen der eingesetzten Mordkommission.

Die Absperrungen am Krankenhaus sind mittlerweile aufgehoben.

Es wird zu gegebener Zeit nachberichtet.

Polizei Dortmund

Comments are closed.