#Schweden-NEWS: Nach einer #Gruppenvergewaltigung Anfang Februar in #Malmö sind jetzt 6 Teenager festgenommen worden 4 sind 15-16 Jahre alt, 2 unter 15 Jahre und somit nicht #strafmündig!

 

Am Dienstag wurden vier Jungen wegen Gruppengewalt in einem Lokal in Lindängen in Malmö festgenommen, was zwischen Freitag, 2. Februar und Samstag, 3. Februar geschehen sollte. Zwei der Verhafteten sind 15 bzw. 16 Jahre alt. Zwei weitere Jungen werden verdächtigt, aber sie sind unter 15 Jahre alt, keine Strafverfolger.

Für diese beiden Jungen hat die Staatsanwaltschaft Lena Körner das Amtsgericht um einen sogenannten § 31 der LUL-Untersuchung nach dem Jugendschutzgesetz gebeten.

– Am Dienstag wurden vier Jungen, zwei 16-Jährige und zwei 15-Jährige inhaftiert. Sie wurden verhört und wegen des Verdachts einer schweren Vergewaltigung verurteilt „, sagte Nils Norling, Präsidentschaftssprecher der Polizei Malmö.

Später am Tag wurden die vier festgenommenen Personen verhaftet. Die Jungen unter 15 Jahren wurden nicht verhaftet, können aber zu einem späteren Zeitpunkt für die Entsorgung von Sozialleistungen in Betracht gezogen werden.

– Sie wurden am Dienstagmorgen verhaftet und zu verschiedenen Zeiten zwischen 11 und 15 Uhr festgehalten.

Quelle: https://www.expressen.se/