Sexangriff-Report in #Eschwege: #Sexuelle #Belästigung einer 14-jährigen durch einen #Nordafrikaner!

Im Frau-Holle-Park in Hessisch Lichtenau ereignete sich am gestrigen Abend eine sexuelle Belästigung zum Nachteil einer 14-jährigen. Diese hielt sich mit mehreren Freundinnen im Bereich einer Steinbank auf, wo man auf eine Gruppe von fünf Männern traf. Nach anfänglichen Gesprächen trennte sich die Gruppe der Freundinnen auf, so dass die 14-jährge in diesem Moment allein mit der Gruppe der Männer zurückblieb. Einer der Männer fasste die Geschädigte dann zweimal an das Gesäß und zog zeitgleich am T-Shirt im Bereich der Taille. Nach einem energischen „Nein“, ließ der Mann auch von der Jugendlichen ab und entfernte sich mit den anderen Männern in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Die alarmierte Polizei sucht einen ca. 22 Jahre alten, ca. 180 cm großen Mann nordafrikanischen Aussehens. Er hat eine schlanke Figur, schwarze Haare, die seitlich sehr kurz rasiert sind sowie einen Drei-Tage-Bart. Er sprach gut deutsch und trug zur Tatzeit eine lange dunkle Hose und ein dunkelblaues langärmliges Hemd. Eine unmittelbare Fahndung im Bereich Altstadtfest verlief negativ, so dass die Polizei in Hessisch Lichtenau um Hinweise unter 05602/93930 bittet.