#Sicherheit: #Entdecker von #Chip-Sicherheitslücken #war „#schockiert“!

 

Berlin  – Forscher der Technischen Universität Graz waren an der Aufdeckung der gerade bekannt gewordenen Schwachstellen in Computerchips beteiligt. Durch die Lücke könnten Angreifer vertrauliche Daten auslesen. „Wir waren selbst schockiert, dass das funktioniert“, sagt Michael Schwarz von der TU Graz dem „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe)

1 KOMMENTAR

Comments are closed.