Siegen: 18-jähriger Kreuztaler messert 18-jährigen Siegener!

 

Siegen– Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen einen 18-jährigen Kreuztaler wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der junge Mann hatte am Freitagmorgen gegen 09.00 Uhr im Bereich der Bushaltestelle an der Freudenberger Straße / An der Unterführung einem gleichaltrigen Siegener mit einem Messer oberflächige Schnittwunden zugefügt. Im Verlauf der daraufhin eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde der zunächst flüchtige Kreuztaler angetroffen und das Messer von der Polizei sichergestellt.