Sigmaringen: Marokkaner randalieren in im Asylunterkunft und rufen „Heil Hitler“ und zeigen Hitlergruß


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Wegen Verwendens von Kenneichen verfassungswidriger Organisationen müssen sich zwei Marokkaner im Alter von 27 und 36 Jahren verantworten, die am Sonntag gegen 20.00 Uhr in der Pforte der Landeserstaufnahmestelle jeweils einen sogenannten „Hitlergruß“ zeigten sowie „Heil Hitler“ riefen. Zudem muss sich der 27-Jährige wegen Körperverletzung verantworten, da er ersten Angaben zufolge in alkoholisiertem Zustand gegen 22.15 Uhr einem 19-jährigen Gambier eine Tür absichtlich gegen den Kopf gestoßen haben soll. Zeitgleich soll der 36-Jährige in einem Unterkunftsgebäude randaliert und eine Duschtür beschädigt haben. Aufgrund der Vorfälle wurde das Duo auf richterliche Anordnung beim Polizeirevier in Gewahrsam genommen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*