Silvester in Bochum: Mädchen (6) wird von herabfallendem Projektil aus Schusswaffe getroffen!

Bochum

Bochum
Bochum

 

Ein sechsjähriges Kind ist in der Silvesternacht in Bochum-Riemke leicht verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 0.10 Uhr auf der Feldsieper Straße. Das Mädchen sah sich mit seinen Eltern das Feuerwerk an, als es unvermittelt durch ein herabfallendes Geschoss am Arm getroffen wurde. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um das Projektil einer Schusswaffe.

Das Mädchen trug leichte Verletzungen davon und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Ein Tatverdacht hat sich noch nicht ergeben.

Polizei Bochum