Silvesternacht in Melsungen: Böller in die feiernde Menschenmenge geworfen

Melsungen

 

In Melsungen „Am Markt“ wurde ordnungswidrig im Altstadtbereich Pyrotechnik gezündet, mit einer Schreckschusspistole geschossen und Böller in die feiernde Menschenmenge geworfen. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Haare beider Personen wurden durch die Explosion angeflämmt und die Jacken beschädigt. Durch den Knall in Ohrnähe wurde das Gehör übermäßig strapaziert. Ebenfalls wurden hier eine Hausfassade und ein Fenster durch das Entzünden von Feuerwerkskörpern beschädigt. (Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.)

Polizeipräsidium Nordhessen