Soest: 3 Marokkaner und 1 Algerier klauen in Parfümerie Waren in Höhe von 2500 Euro!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Soest– In einem Soester Kaufhaus waren am Dienstagnachmittag „reihenweise“ Ladendiebe unterwegs. Um 14:45 Uhr hatte eine Ladendetektivin zwei 20 und 24 Jahre alte Marokkaner auf frischer Tat ertappt. Die beiden in Lippstadt wohnenden Männer hatten 15 Parfümflaschen im Wert von etwa 1500,- EUR entwendet. Um 16:10 Uhr wurden die Beamten abermals in die Brüderstraße gerufen. Diesmal hatte ein 36-jähriger Marokkaner mit Wohnsitz in Lippstadt zugegriffen ohne zu bezahlen. Vier Flaschen Parfüm im Wert von insgesamt 600,-EUR und zwei Sonnenbrillen im Wert von insgesamt 400,-EUR hatte der Mann eingesteckt. Ein 20-jähriger in Lippstadt lebender Algerier war um 16:55 Uhr der Anlass für die Polizei erneut das Kaufhaus aufzusuchen. Die Polizisten konnten den Mann in der Fußgängerzone antreffen. Er trug drei Parfümflaschen aus dem Kaufhaus bei sich. Alle vier Männer wurden vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Am Mittwoch wird die Staatsanwaltschaft entscheiden ob ein Antrag auf Untersuchungshaft gestellt wird. (lü)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*