Sohland/Spree: Mit Schlagringen auf zwei Asylbewerber eingeschlagen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Am Dienstagvormittag wurde der Polizei per E-Mail ein Sachverhalt mitgeteilt, welcher sich bereits am vergangenen Wochenende im Rahmen des Stauseefestes in Sohland an der Spree zugetragen haben soll. Dabei sei es in der Nacht zu Samstag zu einer Körperverletzung von zwei Asylbewerbern im Alter von 19 und 25 Jahren gekommen. Mehrere bisher unbekannte Personen sollen die Geschädigten tätlich angegriffen und verletzt haben. Es sei auch mit Schlagringen auf die beiden eingeschlagen worden. Die Täter sollen zudem die Brieftaschen der zwei jungen Männer entwendet haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den näheren Umständen des Vorfalls sowie zu der Frage, warum die Tat erst jetzt gemeldet wurde, aufgenommen. (tb)

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*