Steinwurf durch Kinder/Jugendliche von der Autobahnbrücke der A 28

 

 

Filsum – Am Montagnachmittag haben gegen 17 Uhr nach bisherigen Erkenntnissen zwei Kinder und/oder Jugendliche von der Autobahnbrücke nahe Filsum kleine Steine auf die A 28 geworfen. Hierbei wurde die Scheibe eines Pkw beschädigt, dessen Fahrer auf der A 28 in Richtung Westerstede/Oldenburg unterwegs war. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sein Fahrzeug gefahrlos zum Stehen bringen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Kindern/Jugendlichen blieb erfolglos. Zur Fahndung wurde u.a. ein Polizeihubschrauber aus Oldenburg eingesetzt. Eine Beschreibung der beiden Kinder/Jugendlichen liegt noch nicht vor.

Zeugen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Leer zu melden.