Stuttgart: Gambischer Staatsangehöriger und mutmaßlichen Taschendieb festgenommen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Stuttgart – Zivile Beamte der Bundespolizei haben am gestrigen Morgen (09.07.2017) gegen 06:45 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte einen 23-jährigen Gambier festgenommen, der versucht haben soll, einem schlafenden Reisenden das Mobiltelefon aus der Hosentasche zu entwenden. Der italienische Staatsangehörige bemerkte offenbar den Versuch des 23-Jährigen woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beiden kam. Die Zivilbeamten, die auf den Vorfall aufmerksam wurden, stellten bei der anschließenden Personenkontrolle fest, dass der gambische Staatsangehörige von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesucht wurde. Gegen den bereits wegen Diebstahls verurteilten Mann lag ein Haftbefehl vor. Die noch zu entrichtende Geldstrafe konnte er nicht begleichen, weshalb er ersatzweise für 25 Tage in ein Gefängnis muss. Bundespolizisten brachten den 23-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*