Rostock: Mehrere Widerstände gegen Polizeibeamte!

Rostock   Rostock – Gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand. Zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen. Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum 13.09.2018 innerhalb weniger Stunden. Gegen 01:00 Uhr wurden die Beamten über eine körperliche Auseinandersetzung im Rostocker Studentenkeller informiert. Hier soll ein offensichtlich alkoholisierter 28-Jähriger mehrere Gäste aggressiv angepöbelt haben. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen, bei der ein 29-Jähriger einen Schlag ins Gesicht bekam. Als die Beamten vor Ort waren, wollte der Tatverdächtige gerade mit einem Taxi davonfahren. Das Taxi konnte gestoppt werden, der[…]

Weiterlesen

Rostock: Drei Deutsche sollen einen Zuwanderer geschlagen haben, Verletzungen konnten nicht festgestellt werden!

Rostock   Am 30.08.2018 um ca. 17:50 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt vor einer Unterkunft für Asylbewerber in der Möllner Straße in Rostock. Drei deutsche Tatverdächtige gerieten in einen verbalen Streit mit einem 21-jährigen Zuwanderer. Hierbei soll der geschädigte Zuwanderer auch geschlagen worden sein. Verletzungen konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte jedoch nicht festgestellt werden. Der Hintergrund der Tat war nach allen bestehenden Ermittlungserkenntnissen nicht fremdenfeindlich. Die Beteiligten kannten sich und stritten sich über angeblich bestehende Geldschulden. Polizeipräsidium Rostock

Weiterlesen
Elektroschocker

Rostock: Bei Auseinandersetzung unter staatenlosen Männern mit Messer, Elektroschocker und Holzlatte, gab es 3 Verletzte!

Rostock   Am 25.08.2018 gegen 23:20 Uhr kam es in Groß-Klein zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei junge Männer verletzt von denen ein Geschädigter im Krankenhaus behandelt werden musste. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden ein Messer, ein Elektroschocker und eine Holzlatte verwendet. Wie und warum es zu dieser Auseinandersetzung kam ermittelt nun die Kriminalpolizei Rostock.

Weiterlesen
Exhibitionist Delikt

Sexangriffreport aus Rostock: Exhibitionistische Handlung vor Kindern in Gadebusch!

  Am 19.07.2018 gegen 18:00 Uhr kam es im Bereich des Burgsees in 19205 Gadebusch zu einer exhibitionistischen Handlung vor Kindern. Diese wurden von einem fremden Mann angesprochen, der sich zudem vor ihnen entblößte. Die Kinder liefen mit einem Schrecken davon und erstatteten gemeinsam mit ihren Eltern Anzeige bei der Polizei. Der fremde Mann wurde wie folgt beschrieben: – ca. 20 bis 30 Jahre alt – ca. 1,60 m groß – schlanke Gestalt – dunkelbraune kurze Haare – Drei-Tage-Bart mit Koteletten – bekleidet mit einem grauen T-Shirt mit gelb-orangem Aufdruck und einer grauen Jogginghose Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können,[…]

Weiterlesen