Tierschutzreport

Tierschutzreport: Nur wenige Kontrollen bei Brandenburger Landwirten!

Tierschutzreport – Brandenburgs Landwirte werden nur selten durch Mitarbeiter der zuständigen Veterinärämter kontrolliert. Das ist das Fazit einer Analyse des rbb-Verbrauchermagazins „SUPER.MARKT“. Bei Recherchen zum Thema „Tierschutz in den Ställen“ wurden alle 14 Landkreise und die vier kreisfreien Städte gefragt, wie viele Mitarbeiter für die Überwachung der Betriebe mit Nutztierhaltung[…]

Weiterlesen
Tierschutzreport

Tierschutzreport aus Ratzeburg: Hundewelpen verschiedener Rassen im Kofferraum aufgefunden!

Tierschutzreport   Nach Hinweis eines Zeugen kontrollierten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe, am 04.08.2018, gegen 15.10 Uhr, auf der BAB 1, Höhe Bad Oldesloe einen BMW mit osteuropäischem Kennzeichen. In dem Fahrzeug sollten sich mehrere Hundewelpen befinden. Dem Zeugen sei das Fahrzeug ca. 40 Minuten vorher auf einem[…]

Weiterlesen
Foto: Mike Filzen

Tierschutzreport: Mit Bolzenschneider zur Tierrettung, Igel unverletzt aus Stabmattenzaun befreit!

Tierschutzreport   Tierschutzreport aus Essen: Einem aufmerksamen Mitarbeiter des Allbau hat ein Igel wahrscheinlich sein Leben zu verdanken. Der Mann entdeckte heute früh den stacheligen Kerl, der in einem Stabmattenzaun im Hof der „Kastanienhöfe“ feststeckte. Kopf, Schnauze und Schulter passten durch den Zaun, doch dann kam das dicke Ende. Das[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Deutsche Fischer fingen 256.000 Tonnen Fisch!

  Osnabrück. Die deutschen Fischer haben im vergangenen Jahr mehr als 256.000 Tonnen Fisch im Gesamtwert von fast 260 Millionen Euro gefangen. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montag) unter Berufung auf eine Auswertung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Jeder vierte Fisch war ein Hering. Die Gesamtmenge der[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport: Große Mehrheit der Bevölkerung #befürwortet #Undercover-#Recherchen durch #Tierschutzorganisationen!

Berlin  – Über 80 Prozent der Bevölkerung in Deutschland befürworten die Anfertigung von Undercover-Aufnahmen in landwirtschaftlichen Betrieben, um damit Tierleid und Missstände aufzudecken. Dies zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Emnid-Umfrage, die von den Tierrechtsorganisationen Deutsches Tierschutzbüro, PETA, Animal Equality, Tierretter.de, Soko Tierschutz und ARIWA in Auftrag gegeben und letzte Woche[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Aalen-Mainhardt: #Diebstahl von zwei #Bienenvölkern!

Am Waldrand entlang der Rottalstraße zwischen Hütten und Wielandsweiler haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 08.06.2018 und Samstag, 09.06.2018 zwei Bienenvölker samt der dazugehörigen Bienenkästen mit einem Gewicht von je 50-60 Kilogramm entwendet. Darüber hinaus fehlen zwei Bruträume, ein Honigraum und zwei Blechabdeckungen der Bienenkästen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Ritterhude: #Fressköder mit scharfen# Plastikteilen verletzt Hund!

Im Bereich der Straßen Osterhagen und Kösters Feld hat ein unbekannter Täter Fressköder ausgelegt. Ein Dackel hat das Fleischstück, das mit scharfen Plastikteilen versehen war, am Montagvormittag gefunden und gefressen. Die Hundehalterin suchte daraufhin umgehend einen Tierarzt auf, der dafür sorgte, dass der Köder zügig ausgeschieden wurde und so keine[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Bad Iburg: Zeugen nach #Tierquälerei eines #Graureiher gesucht!

Am Montagnachmittag wurde an der B 51 ein Graureiher aufgefunden, dem Unbekannte mit einem Strohband den Schnabel zugebunden hatten. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin war gegen 15.45 Uhr auf der Münsterstraße (B 51) von Osnabrück in Richtung Glandorf unterwegs. In Höhe der Rottstraße wurde die Frau auf einen Graureiher aufmerksam,[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus #Celle – #Frau befreit durstigen #Hund bei #Hitze aus einem #parkenden Auto und wird anschließend von Hundebesitzer beleidigt!

Am gestrigen Mittwochnachmittag, um 16:15 Uhr, bemerkte eine aufmerksame 22 Jahre alte Kundin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Lückenweg einen Hund allein in einem geparkten Ford. Der kleine schwarze Mischling sei immer wieder an den Scheiben hochgesprungen und habe aufgeregt gebellt. Die Scheiben des Wagens seien einen Spalt geöffnet[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Der #Dorsch in der #Ostsee braucht dringend #Erholung!

Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern nachhaltige Fangquoten für 2019   Kopenhagen/Berlin  – Internationaler Rat für Meeresforschung (ICES) hat EU-Fangquotenempfehlungen für die Ostsee herausgegeben – Dorsch- und Heringsbestände sind in schlechtem Zustand – Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, die wissenschaftlichen Empfehlungen zu respektieren Der Internationale[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Steinthaleben: #Kuh wird durch #Schnitte tödlich verletzt, #ungeborene #Kalb stirbt auch!

Nach dem Angriff auf eine Kuhherde im Kyffhäuserkreis sucht die Polizei dringend Zeugen. Am Mittwoch wurde auf einer Weide eine getötete Kuh gefunden. Die Kuh wies mehrere Schnittverletzungen auf, infolge derer auch das ungeborene Kalb der trächtigen Kuh starb. Außerdem wurde ein weiteres Rind mit Stichverletzungen festgestellt. Die umzäunte Kuhherde[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Das #Schnabelkürzverbot ist ohne bessere Haltung verantwortungslos!

Heute haben Spiegel Online und die Tierrechtsorganisation Animal Equality Bilder aus einem der größten Eier produzierenden Betriebe Deutschlands veröffentlicht. Sie dokumentieren erschütternde Zustände in der Legehennenhaltung. Die Eier aus Bodenhaltung des brandenburgischen Betriebs stehen in den Regalen von Aldi, Edeka, Marktkauf, Netto und Netto Marken-Discount. Auf den Aufnahmen sind Tiere[…]

Weiterlesen
NoGo-Area Wiesbaden

Polizeireport aus der #NoGo-#Area Wiesbaden: Hund überfahren und geflüchtet!

(He)Gestern Abend kam es auf dem Moltkering zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Hund von einem PKW erfasst und schwer verletzt wurde. Der Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin des beteiligten Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle, ohne mit dem Hundehalter Kontakt aufgenommen zu haben. Dieser war, eigenen Angaben zufolge, gegen 22:10[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Fulda: Autobahnpanne mit 13.000 Eintagsküken!

Landkreis Hersfeld-Rotenburg /BAB4 – Ein mit über 13.000 lebenden Eintagsküken beladener Kleintransporter stand am Dienstagvormittag (29. Mai) nach einer Getriebepanne und blockierten Rädern stundenlang auf dem Parkplatz „Nadelöhr“, nahe Bad Hersfeld. Den Beamten der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld schlugen aus dem Innenraum des Kleintransporters klagendes Piepen und Schnattern entgegen. Aufgrund der[…]

Weiterlesen
Reh

#Tierschutzreport: Zahl der #Wildunfälle in Schleswig-Holstein steigt auf #Rekordniveau

Kiel  – Die Zahl der Wildunfälle in Schleswig-Holstein steigt auf ein Rekordniveau: 15.200 Fälle nahm die Landespolizei 2017 auf, das sind 2600 mehr als noch vor fünf Jahren. Dies berichten die Kieler Nachrichten (Donnerstagausgabe). Laut den Behörden könnte der zunehmende Tierbestand verantwortlich sein, nach Ansicht des Landesjagdverbandes ist die höhere[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus Bergen: #Kängurubesitzerin leistet #Widerstand bei #Abholung des #Tieres!

Zwei Polizeibeamte aus Bergen leisteten heute Vormittag Amtshilfe für den Landkreis Celle bei der Abholung eines Kängurus in Bergen. Die 39-Jährige Halterin des Tieres wehrte sich mit Einsatz von körperlicher Gewalt, Drohungen und Beleidigungen gegen den Leiter des Amtes für Veterinärangelegenheiten & Verbraucherschutz. Hintergrund der heutigen Vollstreckung des Wegnahmebeschlusses sind[…]

Weiterlesen