Vergewaltigung

Mainz – Hartenberg, zwei Tatverdächtige nach Vergewaltigung in Haft!

Vergewaltigung   Am Samstag, 20.10.2018, sind zwei Beschuldigte einer Vergewaltigung der Bereitschaftsrichterin beim Amtsgericht Mainz vorgeführt worden, die gegen beide Personen Untersuchungshaft anordnete. Der Vorführung der beiden Beschuldigten sind umfangreiche Ermittlungen der Kriminaldirektion Mainz vorausgegangen. Diese war am Mittwoch, 17.10.2018, mit Einverständnis des Opfers, einer 34-jährigen Mainzerin, durch eine Ärztin der Uniklinik Mainz verständigt worden. Gegenüber der Polizei gab die geistig beeinträchtigte Geschädigte an, im Laufe der vergangenen Woche einen 47-jährigen Iraner kennengelernt zu haben. Mit diesem habe sich die junge Frau am Abend des 16.10.2018 verabredet. In einer Grünanlage soll es dann zu einer Vergewaltigung, an der auch ein[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Der nächste Einzelfall in Bruchsal – Mann mit dunklen Teint, arabisches Aussehen versuchte 22-jährige zu vergewaltigen!

Vergewaltigung   Eine versuchte Vergewaltigung ereignete sich am 19.10.2018, 23.15 Uhr, in Bruchsal, Grabener Straße. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 22-jährige Frau auf dem Geh- und Radweg entlang der B 35 in Richtung Heidelsheim. In Höhe des dortigen Lidl-Marktes kam ihr ein Mann entgegen. Nach ca. 150 Metern bemerkte die Frau, dass der Mann umgedreht hatte und ihr folgte. Beim Passieren des dortigen Asylantenheimes rannte er auf die Frau zu, packte sie am Hals und an den Unterarmen und zog sie eine Böschung hinunter, wo es zwischen den Beiden zu einem Kampf kam. Die auf dem Boden liegende Frau wehrte[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Freiburg: Vergewaltigung einer 18-jährigen Frau durch mehrere Tatverdächtige vor Diskothek!

Vergewaltigung   Am Sonntag, den 14.10.2018, wurde durch eine Frau auf einem Polizeirevier Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die 18-jährige Frau befand sich am Vorabend mit einer Freundin in einer Freiburger Diskothek in der Hans-Bunte-Straße. Dort soll sie von einem nicht näher bekannten Mann ein Getränk erhalten haben. Gegen Mitternacht habe die Frau dann gemeinsam mit diesem Mann die Diskothek verlassen. In einem nahegelegenen Gebüsch kam es nach Angaben der Geschädigten daraufhin zu einem sexuellen Übergriff durch den Unbekannten. Nach diesem sollen weitere, bislang ebenfalls unbekannte Täter sich an der zwischenzeitlich wehrlosen Frau vergangen haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.[…]

Weiterlesen
Österreich

Wien: Versuchte Vergewaltigung durch einen Türken im Stiegenhaus – Tat geklärt!

Vergewaltigung   Datum: 23.05.2018 (Tatzeit), 09.10.2018 (Festnahmezeit) Uhrzeit: 02.15 Uhr bzw. 10.00 Uhr Adresse: 10. Quellenstraße (Tatort) Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Süd ist es durch die Sicherstellung von Spuren gelungen einen 19-jährigen Mann auszuforschen, der am 23. Mai 2018 versucht haben soll eine 17-jährige Frau in einem Stiegenhaus in der Quellenstraße zu vergewaltigen. Erst als eine unbeteiligte dritte Person in das Stiegenhaus kam, ließ er von der Frau ab und flüchtete. Am 9. Oktober 2018 stellte sich der Mann (türkischer Staatsbürger) im Landeskriminalamt Wien und wurde festgenommen. Er verweigerte bis dato die Aussage. LPD Wien

Weiterlesen
Vergewaltigung

München: Versuchte Vergewaltigung an einer 24-jährigen Frau in der Ludwigsvorstadt!

Vergewaltigung   Versuchte Vergewaltigung –Ludwigsvorstadt Am Dienstag, 02.10.2018, befand sich eine 24-jährige Münchnerin nach Mitternacht auf dem Weg zu ihrem Pkw. Sie vernahm schnelle Schritte hinter sich, reagierte darauf aber nicht. Im Bereich einer Baustelle an der Herzog-Heinrich-Straße wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann grob am Oberarm gepackt und auf das dortige Areal gezerrt. Hier griff er ihr in den Schritt. Wegen ihrer massiven Gegenwehr und lauten Hilfeschreien, wurden zufällig vorbeikommende Passanten auf den Vorfall aufmerksam. Der Täter ließ nun von ihr ab und flüchtete. Aufgrund der schnellen Reaktion der 24-Jährigen und einer guten Beschreibung des Mannes, konnte ein[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Hamburg: Zeugenaufruf nach versuchtem Sexualdelikt durch Südländer in Hamburg-Groß Borstel

  Tatzeit: 21.09.2018, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Groß Borstel, Rosenbrook Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der heute in den frühen Morgenstunden ein versuchtes Sexualdelikt zum Nachteil einer 30-Jährigen begangen haben soll. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte (LKA 42) hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Geschädigte befand sich auf dem Hamburger Rathausmarkt und wurde dort bereits von dem späteren Täter angesprochen. Nachdem beide in die Buslinie 605 stiegen und die 30-Jährige an der Haltestelle Borsteler Chaussee den Bus verließ und in Richtung Nedderfeld ging, bemerkte sie, dass der Mann ebenfalls ausgestiegen war und ihr folgte. Er verwickelte die 30-jährige[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Vergewaltigungsfall in Velbert: Bulgarien liefert weiteren jugendlichen Angeklagten aus!

Vergewaltigung   Köln. Im Fall der Vergewaltigung eines 13 Jahre alten Mädchens in Velbert liefert Bulgarien nun auch den letzten Tatverdächtigen nach Deutschland aus. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) wird der Jugendliche in einer Lufthansa-Maschine aus Sofia am Donnerstagnachmittag in Begleitung mehrerer deutscher Polizisten am Flughafen in Frankfurt am Main landen. Ein weiterer Tatverdächtiger war bereits vor zwei Wochen aus Bulgarien an die deutschen Behörden überstellt worden. Die beiden 14- und 15-Jährigen wurden per internationalem Haftbefehl gesucht. Für die sechs weiteren Beschuldigten beginnt bereits am Freitag der Prozess am Wuppertaler Landgericht. Den beiden ebenfalls 14 und 15 Jahre alten[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Vergewaltigung: Festnahmen nach Vergewaltigung durch zwei dunkelhäutige Männer in Rosenheim – Zwei Tatverdächtige (27 und 30) in Untersuchungshaft

Vergewaltigung   ROSENHEIM. Am frühen Freitagmorgen, 3. August 2018, war eine Frau in Rosenheim von zwei Männern vergewaltigt worden. Nicht einmal 72 Stunden nach Bekanntwerden des Verbrechens bei der Polizei konnten die beiden mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen werden. Sie wurden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen des Tatvorwurfs der gemeinschaftlichen Vergewaltigung und der gefährlichen Körperverletzung dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehle, die beiden 27 und 30 Jahre alten Männer kamen in Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.   Eine junge Frau aus Rosenheim (Mitte Zwanzig) war am vergangenen Freitag in den frühen Morgenstunden nach einem Lokalbesuch zu Fuß auf dem Heimweg gewesen, als zwei[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Vergewaltigung in Rosenheim: Frau wird von zwei dunkelhäutigen Männern vergewaltigt! Polizei richtet SOKO ein!

Vergewaltigung   Vergewaltigung in ROSENHEIM. Am frühen Freitagmorgen, 3. August 2018, wurde eine junge Frau nach einem Lokalbesuch von zwei Männern auf dem Nachhauseweg vergewaltigt. Bei der Kripo Rosenheim wurde eine Ermittlungsgruppe zur Klärung des Verbrechens gebildet.   Eine junge Rosenheimerin hatte mit Bekannten am Donnerstagabend eine Bar in der Samerstraße in Rosenheim besucht. Als sich die Frau dann am frühen Freitagmorgen alleine zu Fuß auf den Heimweg machte, kamen in der Stemplingerstraße auf Höhe des Hallenbades zwei dunkelhäutige Männer dazu und begleiteten sie fortan. Einen knappen Kilometer weiter zogen die Begleiter gegen 02.00 Uhr morgens die Frau in der[…]

Weiterlesen
Vergewaltigung

Vergewaltigung in Arnsberg: 17-jähriger Afghane soll 18-jährigen Deutschen Mann vergewaltigt haben!

Vergewaltigung   Vergewaltigung in Arnsberg – Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 01.30 Uhr in der Niedereimerstraße zu einem Sexualdelikt. Ein 17-jähriger Afghane aus Neheim ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dringend verdächtig, einen 18-jährigen Deutschen aus Arnsberg mit einem spitzen Gegenstand bedroht und vergewaltigt zu haben. Der 17-Jährige konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Im Laufe des Sonntags wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Tatverdächtige sitzt zurzeit in Untersuchungshaft. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis    […]

Weiterlesen

Die #Schande von #Stuttgart: Nach #Vergewaltigung #türkischer #Tatverdächtiger in Haft!

 Polizeibeamte haben am Mittwoch (09.05.2018) in Plieningen einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der verdächtigt wird, eine 16-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Die 16-Jährige hatte den Mann am Montagabend (07.05.2018) kennengelernt und ließ sich anschließend von ihm nach Hause fahren. Im Fahrzeug kam es dann gegen den Willen der jungen Frau zu sexuellen Handlungen. Nachdem die 16-Jährige Anzeige erstatte, konnte der Tatverdächtige ermittelt und in seiner Wohnung festgenommen werden. Der 26 Jahre alte türkische Mann wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Polizeipräsidium Stuttgart      

Weiterlesen

+++ EILMELDUNG +++ Die Schande von #Bingen: Bei #Rockkonzert wird 19-jährige #vergewaltigt!

  Die bislang seitens der Medien veröffentlichten Informationen zu diesem Vorfall stammen nicht aus polizeilichen Quellen. Inzwischen hat die Kripo Bad Kreuznach die Ermittlungen übernommen und arbeitet mit Hochdruck an der Tataufklärung. Bestätigt werden kann zum jetzigen Zeitpunkt lediglich, dass die 19-jährige junge Frau offensichtlich Opfer eines Sexualverbrechens geworden ist. Mit Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen können zusätzliche Details jedoch nicht bekannt gegeben werden. Insoweit bitten wir, von weiteren Presseanfragen abzusehen. Zu gegebener Zeit werden wir über das wesentliche Ermittlungsergebnis berichten. Kriminalinspektion Bad Kreuznach     Bingen: 19-Jährige bei Rockkonzert vergewaltigt – Polizei bittet „von weiteren Presseanfragen abzusehen“ – Band[…]

Weiterlesen