Terror-NEWS: Syrer weiter auf der Flucht?

Terror News

 

Nach dem Fund von 100 Gramm hochexplosivem Sprengstoff in einer Wohnung in Chemnitz fahndet die Polizei weiter bundesweit nach einem mutmaßlichen Islamisten aus Syrien. Am Flughafen Berlin-Schönefeld wurden die Einsatzkräfte verstärkt Die Polizei rät Bürgern zur Vorsicht. Laut Angaben der Polizei, steht der 22 jährige Syrer unter Verdacht einen Bombenanschlag geplant zu haben! Weiterhin ist unklar, ob der Flüchtige Waffen oder Sprengstoff mit sich führt! Die Sicherheitsmaßnahmen in und um Chemnitz und am Berliner Flughafen wurden durch verstärkte Polizeipräsenz und Kontrollen erhöht! Ob der auf der Flucht befindliche Kontakte zum IS hatte ist noch nicht geklärt! Drei Syrer aus dem Umfeld des Flüchtigen wurden am Vortag von der Polizei festgenommen, wobei einer wieder auf freiem Fuß ist! War ein Angriff auf den Berliner Flughafen geplant?
www.google.de

[affilinet_performance_ad size=300×250]