Terroranschläge in Spanien: Vierte Festnahme: Wütende Bürger beschimpfen Terrorverdächtigen!

 

Die katalanische Polizei hat erklärt, dass im Zusammenhang mit den Terrorvorfällen in Spanien vier Männer festgenommen worden. Bei den Terrorverdächtigen handelt es sich laut den Polizeiangaben um einen Spanier und drei Männer marokkanischer Herkunft. Die vierte Festnahme erfolgte heute in Ripoll. Der derzeitige Hauptverdächtige Moussa Oukabir soll von hier stammen. Zum Zeitpunkt der Festnahme hatten sich Dutzende wütende Bürger am Straßenrand versammelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen