Wolf

Tierschutzreport: Wolfsfeinde der CDU fordern Konsequenzen nach Schafsriss!

  Halle – Bei einem Schafsriss in Dessau-Roßlau sind gleich 21 Tiere vermutlich von einem Wolf oder mehreren Wölfen getötet worden. „Wir vermuten, dass es sich um einen Wolfsangriff handelt“, sagte Peter Österreich vom Wolfskompetenzzentrum in Iden (Altmark) der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Wie erst jetzt bekannt wurde,[…]

Weiterlesen
Quelle: "obs/Wal- und Delfinschutz-Forum gUG"

Delfinschutz: Thomas Cook streicht Loro Parque und SeaWorld – TUI behält Themenparks im Programm!

Delfinschutz   Ab Sommer 2019 wird der Reiseveranstalter Thomas Cook keine Programme mehr anbieten in denen Orcas in Gefangenschaft gehalten werden. Das Unternehmen hatte vor 18 Monate eine eigene strenge Tierschutzrichtlinie verabschiedet und jetzt entschieden, diese nochmals zu erweitern. Demnach werden ab dem nächsten Sommer keine Tickets mehr für SeaWorld[…]

Weiterlesen
Eichhörnchen

Tierschutzreport aus Karlsruhe: Mann wird von Eichhörnchen verfolgt!

Eichhörnchen Eichhörnchen – „Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!“ Eventuell mit diesen Worten richtete sich am Donnerstag, gegen 8:00 Uhr früh, ein Mann an den Karlsruher Polizeinotruf. Die Beamten zögerten nicht lange und schickten eine Streife in die Erzbergerstraße, um der Sache nachzugehen. Tatsächlich trafen die Polizisten dort auf[…]

Weiterlesen
MC Donald

Tierschutzreport: McDonalds spricht sich für einheitliche Tierwohl-Kennzeichnung durch den Staat aus!

MC Donald   Vorstandschef Beeck: Viele verschiedene private Initiativen nicht sinnvoll für Verbraucher Osnabrück. Der Chef von McDonalds in Deutschland hat sich für eine einheitliche Tierwohl-Kennzeichnung durch den Staat ausgesprochen. Vorstandsvorsitzender Holger Beeck sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag): „Für den Verbraucher ist es nicht sinnvoll, wenn es viele verschiedene,[…]

Weiterlesen
Pferd

Tierschutzreport aus Warendorf – Pferd durch lange Schnittwunde auf der Brust durch Unbekannte verletzt

Pferd   Am 07.08.2018, gegen 05:30 Uhr besuchte eine 60-jährige aus Herzebrock-Clarholz ihr Pferd, welches auf einem Hof in Warendorf in der Bauernschaft Vohren untergestellt ist. Dabei stellte sie fest, dass ihre Stute eine lange Schnittwunde auf der Brust aufwies. Ein Unfall kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden, so dass[…]

Weiterlesen
Tierschutzreport

Tierschutzreport aus Ratzeburg: Hundewelpen verschiedener Rassen im Kofferraum aufgefunden!

Tierschutzreport   Nach Hinweis eines Zeugen kontrollierten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe, am 04.08.2018, gegen 15.10 Uhr, auf der BAB 1, Höhe Bad Oldesloe einen BMW mit osteuropäischem Kennzeichen. In dem Fahrzeug sollten sich mehrere Hundewelpen befinden. Dem Zeugen sei das Fahrzeug ca. 40 Minuten vorher auf einem[…]

Weiterlesen
Giftköder-Alarm

Giftköder-Alarm aus Koblenz: Fleischbällchen mit Nägeln ausgelegt!

Giftköder-Alarm   Koblenz, Horchheimer Höhe Am frühen Abend des 05.08.2018 erschien eine Hundehalterin aus Koblenz bei hiesiger Dienststelle. Sie hatte beim Spazierengehen auf der Horchheimer Höhe ihrem kleinen Mischlingshund ein Hackbällchen aus dem Maul genommen, das er auf einer dortigen Grasfläche gefunden hatte. Bei der Nachschau konnte die Dame feststellen,[…]

Weiterlesen
Stier

Tierschutzreport aus Bausendorf/Kinderbeuern: Stier flüchtet erfolgreich vor dem Schlachter!

Stier   Am Freitagmorgen, 03.08.2018, entlief in Bausendorf ein ausgewachsener Stier auf dem Weg zum Schlachter. Der Stier lief in Richtung Kinderbeuern davon und dürfte sich noch in dem Gebiet Bausendorf/Kinderbeuern aufhalten. Der Stier hat ein einfarbiges, rot-braunes Fell, wiegt ca. 700 Kg und könnte bei Begegnung eventuell auch aggressiv[…]

Weiterlesen
Luftgewehr

Tierschutzreport aus Kehl/Auenheim: Hund mit Luftgewehr verletzt!

Luftgewehr   Am Freitagabend erstattete eine Hundehalterin Anzeige beim Polizeirevier in Kehl. Ihr zwei Jahre alter Beagle war am Morgen zu Hause ausgebrochen. Gegen 11:50 Uhr wurde er im Bereich der Sofienstraße in Kehl-Auenheim wieder aufgefunden. Dabei wurde festgestellt, dass zwischenzeitlich ein bislang unbekannter Täter vermutlich mit einem Luftgewehr auf[…]

Weiterlesen
Kuhstall

Tierschutzreport – Bund ermahnt Länder: Tierquälerei in Ställen aufdecken!

Kuhstall   Das Bundesagrarministerium hat die Länder ermahnt, Tierquälerei in landwirtschaftlichen Betrieben stärker aufzudecken. Defizite bei Kontrollen in Ställen müssten zügig behoben werden, fordert Landwirtschaftsstaatssekretär Hermann Onko Aeikens in einem Brief an seine Amtskollegen in den Ländern, der der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag) vorliegt. Verstöße gegen Vorgaben des Tierschutzrechts stünden[…]

Weiterlesen
Foto: Mike Filzen

Tierschutzreport: Mit Bolzenschneider zur Tierrettung, Igel unverletzt aus Stabmattenzaun befreit!

Tierschutzreport   Tierschutzreport aus Essen: Einem aufmerksamen Mitarbeiter des Allbau hat ein Igel wahrscheinlich sein Leben zu verdanken. Der Mann entdeckte heute früh den stacheligen Kerl, der in einem Stabmattenzaun im Hof der „Kastanienhöfe“ feststeckte. Kopf, Schnauze und Schulter passten durch den Zaun, doch dann kam das dicke Ende. Das[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport – Zwangs-OP für Katzen: Sachsen-Anhalt will Zahl der Streuner reduzieren!

Katze   Um die Ausbreitung von streunenden Katzen in Sachsen-Anhalt zu reduzieren, arbeitet das Landesumweltministerium von Claudia Dalbert (Grüne) an einem neuen Gesetz. In Extremfällen sollen Kommunen künftig über eine Kastrationspflicht entscheiden dürfen, die sowohl für Streuner als auch für freilaufende Haustiere gelten kann. „Das ist aber nur die letzte[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Warendorf: Pferd von Unbekannten im Stall an Hinterläufen und Genitalbereich verletzt!

Pferd   In dem Zeitraum von Freitag, 27.07.2018, 22.15 Uhr, bis Samstag, 28.07.2018, 08.00 Uhr, drang eine bislang unbekannte Person in einen Stall auf der Pastor-Spieckermann-Straße ein. Der Unbekannte fesselte eine dort untergestellte Stute an den Hinterläufen und verletzte sie anschließend im Genitalbereich. Ein Tierarzt musste die Verletzungen des Tieres[…]

Weiterlesen
Kegelrobbe

Tierschutz-Skandal: STA Stralsund stellt Verfahren wegen Tötung von 23 Kegelrobben ein!

Kegelrobben   Kegelrobben – Deutsche Umwelthilfe kritisiert Einstellung des Ermittlungsverfahrens durch Staatsanwaltschaft Stralsund wegen Tötung von 23 Kegelrobben – Mangelnde Umsetzung von Naturschutzrecht hilft weder Fischern noch Robben – DUH fordert Managementplan zum Wohl von Fischern und Robben und erarbeitet Aktionsplan Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert die von der Staatsanwaltschaft[…]

Weiterlesen
Bullterrier

Tierschutzreport: Bullterrier beißt Pudel tot; Hundehalterin missachtet Auflagen; Begleiter beleidigt Polizisten

Bullterrier   Ein Bullterrier hat am Morgen einen Pudel totgebissen. Ort des Geschehens war die Hohenstaufenallee in Höhe der Goethestraße. Nach ersten Erkenntnissen hat die Halterin des Terriers gegen die Maulkorbpflicht verstoßen. Das Ordnungsamt der Stadt Aachen stellte das Tier sicher. Nach Angaben der Pudel-Halterin (79 Jahre) war sie auf[…]

Weiterlesen
Hund

Tierschutzreport aus Lübeck: Hund bei dieser Hitze im Auto eingesperrt – Polizisten retten den Hund !

Lübeck     Lübeck  – Am gestrigen Mittwochnachmittag (25.07.) meldete eine Zeugin der Polizei, dass ein Hund in einem VW Caddy stark hechelte, das Fenster nur ein Schlitz geöffnet war und eine Überhitzung des Hundes drohte. Bei Außentemperaturen von über 34 Grad ließ ein Hundehalter gestern gegen 13.45 Uhr im[…]

Weiterlesen
Reh

Tierschutzreport aus Niedenstein – Verdacht der Jagdwilderei – Jäger findet angeschossenes Reh!

Reh   Niedenstein Verdacht der Jagdwilderei – Jäger findet angeschossenes Reh Tatzeit: 23.07.2018, 22:00 Uhr bis 24.07.2018, 06:00 Uhr Vermutlich haben unbekannte Wilderer im Bereich des Schwosbaches in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen ein Stück Rehwild angeschossen. Der Jagdausübungsberechtigte hatte das angeschossene und verletzte Stück Rehwild nördlich von Niedenstein[…]

Weiterlesen
Foto: Feuerwehr Essen

Tierschutzreport aus Essen: Riesenschnauzer auf Abwegen, Höhenretter seilt sich 15 Meter ab und rettet „Holly“

Foto: Feuerwehr Essen Essen Gestern Abend drehte eine Hundehalterin mit ihren beiden Tieren eine Runde durch das grüne Fischlaken. Ungefähr in Höhe des Mittelhammshofes verselbständigte sich ihr noch recht junger Riesenschnauzer und verschwand zunächst spurlos. Der Hund stürzte oberhalb des Hardenbergufers über eine Art Klippe etwa 15 Meter in die[…]

Weiterlesen
Bienen

Tierschutzreport aus Bopfingen-Aufhausen: Diebstahl von 4 Bienenvölkern!

Bienen     Insgesamt vier Bienenvölker haben Unbekannte zwischen Samstagvormittag und Dienstagabend samt Bienenkästen entwendet. Die Bienenvölker befanden sich auf einem frei zugänglichen Grundstück in der Nähe der Egerhalle. Der Wert der Bienenvölker wird auf ca. 700 Euro beziffert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Weiterlesen
Giftköder

Giftköder-Alarm in Westoverledingen – Aufwendig hergestellter Giftköder ausgelegt!

Westoverledingen – Giftköder ausgelegt Westoverledingen – Am Sonntagvormittag erhielt die Polizei den Hinweis auf ausgelegte Giftköder entlang eines Geh- und Radweges, der rechtsseitig neben dem Combi-Verbrauchermarkt in der Ihrener Straße durch die Grünanlagen verläuft. Einer Spaziergängerin war ein solcher, zunächst mutmaßlicher, Giftköder aufgefallen. Als die Beamten den Geh- und Radweg[…]

Weiterlesen
Hund Welpe

Tierschutzreport aus Hannover: Verdacht des illegalen Handels mit Hunden – 18 Welpen gerettet!

Sichergestellt: Hund Welpe   Hannover –  Einsatzkräfte haben am Dienstagvormittag, 24.07.2018, insgesamt 18 Hunde- welpen sowie zwei vermeintliche Muttertiere bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen in Hannover sowie Auetal (Landkreis Schaumburg) aus Wohnungen gerettet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren mehrere Hinweise beim Veterinäramt Hannover wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr und wegen des damit[…]

Weiterlesen
Katze

Tierschutzreport aus Backnang-Sachsenweiler: Katze mit Luftdruckwaffe verletzt!

  Die Polizei Backnang hat Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet, nachdem eine Katze vermutlich vorsätzlich mit einer Waffe verletzt wurde. Der Vorfall wurde am Sonntag polizeilich angezeigt. Das Tier war am letzten Freitagnachmittag draußen unterwegs und kam abends gegen 19 Uhr mit einer Verletzung nach Hause. Der[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Deutsche Fischer fingen 256.000 Tonnen Fisch!

  Osnabrück. Die deutschen Fischer haben im vergangenen Jahr mehr als 256.000 Tonnen Fisch im Gesamtwert von fast 260 Millionen Euro gefangen. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montag) unter Berufung auf eine Auswertung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Jeder vierte Fisch war ein Hering. Die Gesamtmenge der[…]

Weiterlesen

Deutsche Amtstierärzte fordern Tierschutzdatenbank für bessere Kontrollen: Menschliche Probleme oft Ursache für Tierqual

  Deutsche Amtstierärzte fordern Tierschutzdatenbank für bessere Kontrollen Verbands-Vizepräsidentin: Müssen Daten besser abgleichen – „Menschliche Probleme oft Ursache für Tierqual“ Osnabrück. Die Amtstierärzte in Deutschland fordern die Einrichtung einer Tierschutzdatenbank, um Ställe künftig effektiver kontrollieren zu können. Christine Bothmann, Vizepräsidentin des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte (BbT), sagte der „Neuen Osnabrücker[…]

Weiterlesen
Reh

Tierschutzreport aus Gückingen – Reh wird durch frei laufenden Hund gerissen!

  Gückingen – Am Morgen des 22.06.2018 fand ein Spaziergänger in einem Waldstück in der Gemarkung Gückingen (in der Nähe des dortigen Munitionsdepots) einen schwer verletzten Reh (Rehbock), welcher kurz darauf seinen Verletzungen erlag. Der verständigte Jagdpächter konnte bei der Begutachtung des Bocks feststellen, dass dieser augenscheinlich durch einen Hund gerissen[…]

Weiterlesen
Artengeschützter Bärenschädel; Foto: Zoll

Tierschutzreport: Zoll stellt Bärenschädel fest!

  Den präparierten Bärenschädel haben Zöllner in einem Luftpostpaket am Flughafen München festgestellt. Das Paket sollte von Kanada nach Bulgarien an eine Privatperson versandt werden. Angemeldet wurde der Schädel als „Dekorationsstück“. Bei der Kontrolle des Transferpaketes stellten die Beamten bei dieser Sendung den präparierten Bärenschädel (Wissenschaftliche Bezeichnung: URSIDAE SPP.) fest.[…]

Weiterlesen
Bayern

Tierschutz Report: Tierhaltungsbetriebe werden in Bayern durchschnittlich nur alle 50 Jahre kontrolliert!

  Erschreckende Zahlen der Bundesregierung zeigen: Deutsche Tierhaltungsbetriebe werden im Durchschnitt nur alle 17 Jahre kontrolliert – Negativ-Spitzenreiter Bayern durchschnittlich nur alle 50 Jahre – Tierrechtler fordern mehr Kontrollen und die Abschaffung der Nutztierindustrie Berlin, 19.07.2018. Anfang des Monats hat die Bundesregierung im Rahmen der Antwort auf eine Kleine Anfrage[…]

Weiterlesen
Hunde

Tierschutzreport aus Prerow: Vier Hunde bei Hitze im Transporter zurückgelassen!

Am Dienstagnachmittag, dem 17.07.2018, erhielt die Polizei in Barth den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen, dass sich offenbar bereits seit einem längeren Zeitraum vier Hunde in einem Transporter auf einem Parkplatz in Prerow befinden und der Verdacht der Überhitzung für die Tiere besteht. Die eingesetzten Beamten mussten vor Ort feststellen, dass[…]

Weiterlesen

Giftköderalarm aus Spangenberg – Polizei warnt vor vergifteten Ködern!

Gestern Abend haben Spaziergänger in der Straße Dörnbach vergiftete Köder gefunden. Zwei Spaziergänger waren in der Waldgemarkung in Höhe der Fischteiche mit ihren Hunden unterwegs. Hierbei fanden sie am Wegrand drei Hackfleischbällchen, in denen sich leuchtend blaue Körner befanden. Eines der Bällchen war auseinander gefallen, sodass die blauen Körner zum[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Nach Großbrand in Mastanlage: Tierschutzbund fordert Überprüfung von Ställen

Verbandspräsident Schröder appelliert an Agrarminister – „Genehmigung großer Ställe ablehnen“ Osnabrück. Nach dem Feuertod von etwa 8000 Schweinen in einer Mastanlage bei Rheine hat der Deutsche Tierschutzbund die Überprüfung sämtlicher Ställe in Deutschland gefordert. Verbandspräsident Thomas Schröder sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag): „Eine solche Katastrophe darf sich nicht wiederholen.“[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Altenberge: Schäferhund mit Spanngurten in Gebüsch angebunden und abgehauen!

  Nach dem Auffinden eines Schäferhundes im Bereich Kümper führt die Polizei derzeit die Ermittlungen zu den Hintergründen und zum Eigentümer des Hundes durch. Das Tier war am Mittwoch vergangener Woche (04.07.2018) an einem abgelegenen Gebüsch, bestehend aus Hecken und Bäumen, gefunden worden. Dem Anschein nach war es dort mit[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Erfurt: Nachlässigkeit kostet Hund beinah das Leben!

Am Samstagnachmittag bemerkten aufmerksame Bürger einen Pkw auf einem Parkplatz am Erfurter Zoopark, in welchem bei sommerlichen Temperaturen ein Hund zurück gelassen wurde. Am besagten Fahrzeug angekommen, erfuhren die Beamten, dass sich der Hund seit mindestens einer dreiviertel Stunde im Auto befindet. Vom Nutzer des Fahrzeugs fehlte jede Spur, sodass[…]

Weiterlesen

-Tierschutzreport – Blau-Wal-Schlachtung auf Island: WWF kritisiert Walfang als „barbarisch und überflüssig“!

Jagd auf Meeressäuger laut WWF „ernsthafte Bedrohung für Bestände“ – „Sollte es tatsächlich ein Blauwal sein, wäre der Fang illegal“ Osnabrück. Nach der durch die Anti-Walfang-Organisation „Sea Shepherd“ dokumentierten Schlachtung eines streng geschützten Blauwals in Island kritisiert der World Wildlife Fund (WWF) scharf die Walfangpraxis von Island und Japan. „Das[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Kappelrodeck – Hund verendet nach Aufnahme von Giftköder!

Nach dem Fund mutmaßlich vergifteter Fleischstücke in einer Obstwiese unweit des verlängerten Kirschweges ist am Mittwoch (11. Juli) ein Mischling nach der Aufnahme eines mit großer Wahrscheinlichkeit vergifteten Köders in einem Wiesengrunstück zwischen dem ´Schlossacker´ und dem ´Galgenfeld´ verstorben. Das Tier war vier Tage zuvor mit seinem Herrchen unterwegs und[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Wilsbach: Unbekannter schießt in auf Rehe!

Bereits zweimal trieb ein unbekannter Wilderer in einem Jagdbezirk bei Wilsbach sein Unwesen. Am 04.07.2018 und am 11.07.2018 entdeckte der Pächter in der Nähe eines Planweges angeschossenes und verendetes Wild. Seiner Einschätzung nach waren in beiden Fällen die Schüsse nicht sofort tödlich. Die Tiere sind offensichtlich langsam verblutet. Die Polizei[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Görlitz: Männer aus Weißrussland verstoßen gegen Tierschutz- und Tierseuchenrecht

Offenbar haben zwei Männer aus Weißrussland (36, 38) gegen das Tierschutz- und Tierseuchenrecht verstoßen. Die beiden brachten mit ihren Fahrzeugen gemeinsam insgesamt 18 Katzen über die Grenze nach Deutschland. Am Mittwochnachmittag ist bei Kodersdorf zunächst der Ford-Transporter des 38-Jährigen von Bundespolizisten kontrolliert worden. Dabei entdeckten die Beamten vier Katzenwelpen, die[…]

Weiterlesen
Foto: Zoll

Tierschutzreport: Zoll stellt 53 getrocknete Seepferdchen sicher!

53 Stück getrocknete Seepferdchen haben Zöllner des Hauptzollamts München am Flughafen im Gepäck eines Reisenden gefunden. Bei einer Kontrolle eines Reisenden aus Vietnam konnten die Beamten 53 Meerestiere mit einem Gesamtgewicht von 250 Gramm sicherstellen. Der Beteiligte wollte die Seepferdchen als Mitbringsel für Freunde und Familie mitnehmen. „Bei den Seepferdchen[…]

Weiterlesen

Pharmareport: Illegale Giftlieferung zum Einschläfern von Tieren in die USA?

Das deutsche Medizinunternehmen VET Pharma Friesoythe GmbH steht im Verdacht, illegal mehrere Tonnen eines Mittels zum Einschläfern von Tieren in die USA geliefert zu haben. Der enthaltene Wirkstoff, Pentobarbital, wird in US-Gefängnissen immer wieder dazu benutzt, Menschen hinzurichten und fällt unter die EU-Folterrichtlinie. Deshalb unterliegt er strengen Export-Beschränkungen. Nach Informationen[…]

Weiterlesen
Urheber: lassedesignen / 123RF Standard-Bild

Tierschutzreport aus Wietze: Drei Pferde auf Weide verletzt, ein Pferd eingeschläfert!

Aus bisher ungeklärter Ursache verletzten sich drei Pferde auf einer Weide am Jeverser Heuweg im Wieckenberger Forst in der Zeit zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 18:00 Uhr. Die 52-Jährige Pferdehalterin fand eines ihrer Pferde am Mittwochabend mit einem folgeschweren Schulterbruch und Schürfwunden am Körper vor. Unglücklicherweise war das Tier[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Norddeutsche Bauernpräsidenten: Dulden keine #Tierquäler und #Umweltsünder in unseren Reihen!

Schwarz und Schulte to Brinke distanzieren sich von Problembetrieben in der Landwirtschaft Osnabrück. Die Bauern im Norden dulden keine Tierquäler oder Umweltsünder in ihren Reihen. Das stellten der schleswig-holsteinische Bauernpräsident Werner Schwarz und sein niedersächsischer Kollege Albert Schulte to Brinke im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag) klar. Schwarz[…]

Weiterlesen
Hund

Tierschutzreport aus #Bremen: #Polizisten retten #Labrador-Mischling aus #überhitzten #Auto!

Eine 53 Jahre alte Frau vergaß am Donnerstagmittag im Bremer Stadtteil Osterholz ihren Hund im Auto. Einsatzkräfte brachten das Tier in eine Klinik. Die 53-Jährige parkte ihren Wagen gegen 12.30 Uhr auf einem Tankstellengelände, ließ die Hündin im Kofferraum und fuhr mit ihrem Sohn weg. Wenige Stunden später fiel ihr[…]

Weiterlesen
Luftgewehr

#Tierschutzreport aus #Simmertal: #Katze durch #Luftgewehrschuss #verletzt!

Eine Katzenhalterin stellte am 04.07.2018 morgens fest, dass ihre Katze verletzt war. Eine Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass sich im Körper des Tiers ein Luftgewehrdiabolo steckte. Die Katze musste operiert werden, wird aber vermutlich bleibende Schäden behalten. Es ist nicht bekannt wie weit die Katze von ihrer Wohnanschrift Banzel des[…]

Weiterlesen
Urheber: photozlaja / 123RF Standard-Bild

Tierschutzreport aus #Barchfeld-Immelborn: #Katze mit #Spitzdiabolo #angeschossenm, muss #eingeschläfert #werden!

Ein bislang unbekannter Täter schoss in der Zeit von Sonntagabend bis Montagvormittag auf eine Katze, die sich im Bereich des Auweg in Barchfeld-Immelborn aufhielt. Die Besitzerin brachte das Tier zum Arzt, die die Mietz aufgrund ihrer schweren Verletzungen einschläfern musste. Bei der Entfernung des Projektils stellte sich heraus, dass der[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: #Nordsee-#Kabeljau in schlechtem Zustand!

Internationaler Rat für Meeresforschung (ICES) veröffentlicht neue Fangempfehlung für die Nordsee – ICES-Wissenschaftler empfehlen für 2019 eine Reduzierung der Kabeljauquoten um 47 Prozent, damit sich der Bestand erholen kann – DUH und Our Fish fordern Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, die wissenschaftlichen Empfehlungen im EU-Ministerrat durchzusetzen Die Bestände des Nordsee-Kabeljaus erholen[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Olsbrücken: #Jagdwilderei #Reh #erschossen!

– Die Polizei ermittelt derzeit in Olsbrücken wegen des Verdachts der Jagdwilderei und benötigt dringend Zeugenhinweise. Ein Jagdpächter verständigte am Mittwochnachmittag die Polizei Kaiserslautern, weil er ein getötetes Reh vorgefunden hat. Das Tier wurde vermutlich mit einer Armbrust erschossen. Anstelle der üblichen Pfeilspitze befand sich ein massiver, kugelförmiger Kopf. Haben[…]

Weiterlesen

Justizreport aus Köln: Kein Anspruch auf #Entschädigung für die von der #SS als #verschleppten #Kinder!

Das Verwaltungsgericht Köln hat mit heute den Beteiligten bekannt gegebenem Urteil entschieden, dass kein gerichtlich durchsetzbarer Anspruch auf Entschädigung des in der Zeit des Nationalsozialismus von der SS als Kind verschleppten Klägers besteht. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurden in den im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten (unter anderem auch Polen) Kinder ihren Eltern[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Bad #Münstereifel-#Schönau: #Schaf von unbekannten Tier #gerissen!

Am vergangenen Samstag (30.6.) wurde ein Jungtier einer Schafherde bei Bad Münstereifel von einem unbekannten Tier gerissen und daraufhin tot aufgefunden. An dem jungen Schaf waren deutliche Biss- und Risswunden an Kopf, Rücken und an seinem Hinterteil erkennbar. Laut der Besitzerin seien am Abend zuvor noch alle Schafe der Herde[…]

Weiterlesen
Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt Ronja und Juri)

#Tierschutzreport aus #Münster: Husky, Husky-Sheperd-Mix und Jack Russel #entwendet!

Drei Hundebesitzer erstatteten am Montagmittag (2.7., 13:20 Uhr) Strafanzeige wegen des Verdachts des Hundediebstahls in Albachten. Bereits am 13. Juni ging die Hundesitzerin des Jack Russel Terriers „Schröder“ mit diesem spazieren, als er plötzlich an der Sendener Stiege einer Katze hinterherlief und anschließend nicht wieder auftauchte. Zahlreiche Suchmaßnahmen blieben bislang[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Binsfeld- #Otterstadt: #Hund bei dieser #Hitze im #PKW #eingesperrt!

Am späten Nachmittag, wurde durch einen Badegast des Binsfeldes ein PKW gemeldet, der in der prallen Sonne steht und sich ein großer Hund darin befinden würde. Die Beamten konnten feststellen, dass der PKW bei einer Außentemperatur von 32,5 Grad in der Sonne abgestellt und das Seitenfenster lediglich einen Spalt geöffnet[…]

Weiterlesen
Quelle: Deutsches Tierschutzbüro e.V.

#Kampagne gegen #Tiertransporte „Truck You“ vorm #Brandenburger Tor gestartet – #Tierrechtler gehen mit umgebauten #Tiertransporter mit Videoleinwänden auf #Deutschland – Tour!

P R E S S E M I T T E I L U N G Deutsches Tierschutzbüro e.V. Kampagne gegen Tiertransporte „TRUCK YOU“ vorm Brandenburger Tor gestartet – Tierrechtler gehen mit umgebauten Tiertransporter mit Videoleinwänden auf Deutschland – Tour (Bildmaterial vorhanden)  Berlin, 29.06.2018. Am heutigen Freitag hat das Deutsche Tierschutzbüro vor dem[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Münster: #Polizei sucht „#Chihuahua“- #Diebe!

Am Donnerstagmorgen (28.06., 10 bis 10:10 Uhr) entwendeten Unbekannte zwei Chihuahuas aus einem unverschlossenen Auto am Inselbogen. Die Hunde saßen in einer Hundebox auf der Rücksitzbank des Seats. Die Diebe nahmen die Tiere samt der schwarzen Box mit. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug für lediglich 10 Minuten verlassen. Möglicherweise haben[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Hessen: #Katze #tot #aufgefunden – #Polizei ermittelt wegen #Tierquälerei!

Marburg-Biedenkopf –  Nachdem man am Sonntagmorgen, 10. Juni gegen 7.30 Uhr, eine tote Katze vor einem Anwesen in der Straße „Auf der Höhe“ in Schweinsberg fand, gab es am Donnerstag, 21. Juni unterhalb des Mauerrundweges von der Amöneburg unterhalb der Untergasse einen ähnlichen Fund. In beiden Fällen deuten die Spuren daraufhin,[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus #Northeim: Unbekannte stehlen #Schafe – #Tierkadaver auf Weide aufgefunden!

STÖCKHEIM (fal/pa) Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche zwei Schafe von einer Weide gestohlen. Unmittelbar danach hatte der Schäfer dort Tierkadaver aufgefunden. Tatort ist ein eingezäunter Bereich des Leinepolders am Ortsausgang von Stöckheim entlang der Landesstraße 572 in Richtung Einbeck. Aufgefallen war der Diebstahl, weil[…]

Weiterlesen
Hunde

#Giftköder-Alarm aus #Bremen:# Polizei #warnt vor präparierten #Tierködern–

Unbekannte legten im Bremer Ortsteil Huckelriede präparierte Hundeköder aus. Anwohner entdeckten mehrere in Fleisch gesteckte Stahlnägel. Die Polizei rät Tierhaltern zur erhöhten Vorsicht. Ein 66 Jahre alter Mann ging am Sonntagvormittag mit seinem Hund Gassi und bemerkte den etwa zehn Zentimeter langen Nagel auf einer Rasenfläche in der Kornstraße. Er[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus #Hessen: #Abstimmung über #Kostenübernahme bei #Wildtieren!

Wer zahlt fürs Einschläfern? Fuchs sorgt für Irritationen: https://t.co/dS0kAqI4Ab — APDeutschland (@APDeutschlands) June 26, 2018 Sollten Kommunen die Behandlung von Wildtieren übernehmen? 996 User haben abgestimmt. Teilen Sie Ihre Meinung! https://t.co/HWIGxkjgIF — APDeutschland (@APDeutschlands) June 26, 2018    

Weiterlesen

#Giftköder-Alarm in #Lingen – #Hund frisst mit #scharfkantigen #Gegenständen präparierten #Köder!

Bislang unbekannte Täter haben vermutlich am vergangenen Wochenende mindestens drei Hundeköder, gespickt mit scharfkantigen Gegenständen, am Darmer Esch ausgelegt. Der junge Beagle einer 52-jährigen Hundehalterin fraß am Sonntagvormittag einen solchen Köder und musste in einer Tierklinik behandelt werden. Lebensgefahr für das Tier besteht nicht. Zeugen werden gebeten, sich unter der[…]

Weiterlesen

#Sondermeldung #Tierschutz: #Python in der #Weser entdeckt!

Angler haben am frühen Sonntagmorgen (17.06.2018) eine Riesenschlange am Weserufer in Emmerthal entdeckt und die Polizei informiert. Gegen 06.30 Uhr entdeckte ein Sportfischer die etwa dreieinhalb Meter lange Python und informierte daraufhin zunächst einen Angelkollegen. Der 56-jährige Mann rief die Polizei und hielt dann den nicht alltäglichen Fund mit seiner[…]

Weiterlesen

Tierwohllabel: Geflügelhalter fordern Geld von der Bundesregierung

Osnabrück.- Die deutschen Geflügelhalter fordern staatliche Unterstützung für mehr Tierwohl in Ställen. Im Vorfeld des Bauerntages in Wiesbaden sagte Verbandspräsident Friedrich-Otto Ripke der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag): „Wir sind bereit, viel für den Erfolg des staatlichen Tierwohllabels zu tun und so für eine echte Breitenwirkung beim Tierwohl zu sorgen. Es[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus #Heistenbach: #Reh von #Hund gerissen!

Am Abend des 11.06.2018 wurde im Bereich des Sportplatzes in Heistenbach ein verendetes Reh aufgefunden. Dieses wies Bissspuren am Hals auf, welche auf einen Hunderiss schließen lassen. Die Ereigniszeit wurde von 18-22 Uhr angegeben. Es müsste sich um einen mindestens mittelgroßen Hund gehandelt haben. Hinweise bitte an die örtliche Polizeidienststelle[…]

Weiterlesen

#Wolfsreport: Schon mehr als 1000 #Wölfe in #Deutschland!

Der Wolf breitet sich in Deutschland offenbar schneller aus als erwartet. „Nach unseren Schätzungen hat der Wolfsbestand in diesem Jahr die Zahl 1000 überschritten“, sagte der Sprecher des Deutschen Jagdverbandes (DJV), Torsten Reinwald, der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag). Binnen neun Jahren habe sich die Zahl der von Wölfen verletzten oder[…]

Weiterlesen

Pferderipper in #Wald-Michelbach: #Erneut #Pferd durch #Schnitte #verletzt!

Einem im Stall eines Reitvereins im Friedhofsweg untergebrachtem schwarzen Wallach wurden am Mittwoch (20.06.) in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr durch Unbekannte zwei Schnittverletzungen im Bereich der Schulter und der Brust zugefügt. Die Beschaffenheit der Schnitte lässt auch nach Begutachtung durch eine Tierärztin nur den Schluss zu,[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Lippstadt – Auf #Singvögel mit #Luftgewehr #geschossen!

Offenbar mit einem Luftdruckgewehr schoss am Dienstagabend gegen 19:00 Uhr ein Unbekannter in der Grünanlage zwischen den Wohnhäusern an der Liebigstraße auf Singvögel. Zeugen waren durch einen dumpfen Knall und Pfeifgeräusch aufmerksam geworden und informierten die Polizei. Die Beamten fanden unter einem großen Nadelbaum insgesamt fünf tote Vögel. Die Art[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Rinteln: #Diebstahl eines #Bienenvolkes samt #Königin!

In der Zeit zwischen Ende Mai bis zum 10.06.2018 ist in Exten nahe eines Schafstalls ein Teil eines Bienenvolkes samt der Königin durch bislang unbekannte Täter entwendet worden. Laut Geschädigtem sind für einen solchen Diebstahl entsprechendes Equipment und Fachkenntnisse erforderlich. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Zeugen werden[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport: Große Mehrheit der Bevölkerung #befürwortet #Undercover-#Recherchen durch #Tierschutzorganisationen!

Berlin  – Über 80 Prozent der Bevölkerung in Deutschland befürworten die Anfertigung von Undercover-Aufnahmen in landwirtschaftlichen Betrieben, um damit Tierleid und Missstände aufzudecken. Dies zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Emnid-Umfrage, die von den Tierrechtsorganisationen Deutsches Tierschutzbüro, PETA, Animal Equality, Tierretter.de, Soko Tierschutz und ARIWA in Auftrag gegeben und letzte Woche[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Aalen-Mainhardt: #Diebstahl von zwei #Bienenvölkern!

Am Waldrand entlang der Rottalstraße zwischen Hütten und Wielandsweiler haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 08.06.2018 und Samstag, 09.06.2018 zwei Bienenvölker samt der dazugehörigen Bienenkästen mit einem Gewicht von je 50-60 Kilogramm entwendet. Darüber hinaus fehlen zwei Bruträume, ein Honigraum und zwei Blechabdeckungen der Bienenkästen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Lich: Auf #Katze #geschossen? Ermittlungen eingeleitet!

Am Samstag wurde bei der Polizei in Lich Strafanzeige erstattet wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Offenbar hatten Unbekannte in der letzten Woche auf eine Katze, die in der Mozartstraße „unterwegs“ war, geschossen. Die Katze wurde dabei schwer verletzt und verstarb am Samstag. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise dazu geben[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Hungen: Pferd mit scharfen Gegenstand (20 cm Wunde) verletzt!

Am Dienstag, zwischen 18.30 und 23.00 Uhr, wurde in der Nähe des Hungener Stadtteils Obbornhofen ein Pferd mit einem scharfen Gegenstand verletzt. Offenbar hatten Unbekannte ein Tor zu einer Koppel geöffnet und danach dem Pferd eine Verletzung (etwa 20 Zentimeter klaffende Wunde) am Unterkiefer zugefügt. Danach floh das Tier zunächst[…]

Weiterlesen
Witz der Woche

Witz der Woche: Neue NRW-Umweltministerin holt sich Tipps von Amtsvorgängerin Schulze Föcking

Die neue nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser CDU) hält nichts von einzelnen Straßensperrungen für bestimmte Dieselfahrzeuge wie in Hamburg. „Ich bin sehr skeptisch. Streckensperrungen über 450 Meter sind sicher keine Lösung“, sagte sie der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). Mit ihrer zurückgetretenen Amtsvorgängerin Christina Schulze Föcking (CDU) befinde sie sich in regelmäßigem[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Ritterhude: #Fressköder mit scharfen# Plastikteilen verletzt Hund!

Im Bereich der Straßen Osterhagen und Kösters Feld hat ein unbekannter Täter Fressköder ausgelegt. Ein Dackel hat das Fleischstück, das mit scharfen Plastikteilen versehen war, am Montagvormittag gefunden und gefressen. Die Hundehalterin suchte daraufhin umgehend einen Tierarzt auf, der dafür sorgte, dass der Köder zügig ausgeschieden wurde und so keine[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Bad Iburg: Zeugen nach #Tierquälerei eines #Graureiher gesucht!

Am Montagnachmittag wurde an der B 51 ein Graureiher aufgefunden, dem Unbekannte mit einem Strohband den Schnabel zugebunden hatten. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin war gegen 15.45 Uhr auf der Münsterstraße (B 51) von Osnabrück in Richtung Glandorf unterwegs. In Höhe der Rottstraße wurde die Frau auf einen Graureiher aufmerksam,[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus Fischbach, Kreis Kaiserslautern: #Gift in einer Wasserpfütze von #Tierhasser ausgebracht!

Durch einen bislang unbekannten Täter wurde Gift in einem Waldgebiet im Bereich Fischbach bei Hochspeyer in einer Wasserpfütze ausgebracht. Dies wurde einem Hund zum Verhängnis, welcher von der „Giftpfütze“ trank. Das Tier überlebte zwar, musste jedoch durch die Halterin zur weiteren Untersuchung zum Tierarzt verbracht werden. Die Ermittlungen hinsichtlich der[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus #Celle – #Frau befreit durstigen #Hund bei #Hitze aus einem #parkenden Auto und wird anschließend von Hundebesitzer beleidigt!

Am gestrigen Mittwochnachmittag, um 16:15 Uhr, bemerkte eine aufmerksame 22 Jahre alte Kundin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Lückenweg einen Hund allein in einem geparkten Ford. Der kleine schwarze Mischling sei immer wieder an den Scheiben hochgesprungen und habe aufgeregt gebellt. Die Scheiben des Wagens seien einen Spalt geöffnet[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Der #Dorsch in der #Ostsee braucht dringend #Erholung!

Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern nachhaltige Fangquoten für 2019   Kopenhagen/Berlin  – Internationaler Rat für Meeresforschung (ICES) hat EU-Fangquotenempfehlungen für die Ostsee herausgegeben – Dorsch- und Heringsbestände sind in schlechtem Zustand – Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, die wissenschaftlichen Empfehlungen zu respektieren Der Internationale[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Steinthaleben: #Kuh wird durch #Schnitte tödlich verletzt, #ungeborene #Kalb stirbt auch!

Nach dem Angriff auf eine Kuhherde im Kyffhäuserkreis sucht die Polizei dringend Zeugen. Am Mittwoch wurde auf einer Weide eine getötete Kuh gefunden. Die Kuh wies mehrere Schnittverletzungen auf, infolge derer auch das ungeborene Kalb der trächtigen Kuh starb. Außerdem wurde ein weiteres Rind mit Stichverletzungen festgestellt. Die umzäunte Kuhherde[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport: Das #Schnabelkürzverbot ist ohne bessere Haltung verantwortungslos!

Heute haben Spiegel Online und die Tierrechtsorganisation Animal Equality Bilder aus einem der größten Eier produzierenden Betriebe Deutschlands veröffentlicht. Sie dokumentieren erschütternde Zustände in der Legehennenhaltung. Die Eier aus Bodenhaltung des brandenburgischen Betriebs stehen in den Regalen von Aldi, Edeka, Marktkauf, Netto und Netto Marken-Discount. Auf den Aufnahmen sind Tiere[…]

Weiterlesen
NoGo-Area Wiesbaden

Polizeireport aus der #NoGo-#Area Wiesbaden: Hund überfahren und geflüchtet!

(He)Gestern Abend kam es auf dem Moltkering zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Hund von einem PKW erfasst und schwer verletzt wurde. Der Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin des beteiligten Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle, ohne mit dem Hundehalter Kontakt aufgenommen zu haben. Dieser war, eigenen Angaben zufolge, gegen 22:10[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Fulda: Autobahnpanne mit 13.000 Eintagsküken!

Landkreis Hersfeld-Rotenburg /BAB4 – Ein mit über 13.000 lebenden Eintagsküken beladener Kleintransporter stand am Dienstagvormittag (29. Mai) nach einer Getriebepanne und blockierten Rädern stundenlang auf dem Parkplatz „Nadelöhr“, nahe Bad Hersfeld. Den Beamten der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld schlugen aus dem Innenraum des Kleintransporters klagendes Piepen und Schnattern entgegen. Aufgrund der[…]

Weiterlesen

+++ Twitter-Report +++: Die #Tweets des Tages vom 28.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert am 28.05.2018 um 08:55 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!       https://twitter.com/66Freedom66/status/1000869962414743553   Die[…]

Weiterlesen

#Wammen Herleshausen: #Personenzug fährt in #Rinderherde!

Am 27. Mai 2018 gegen 7:25 Uhr fuhr auf der Bahnstrecke von Halle nach Baunatal, zwischen Wommen und Herleshausen, ein Personenzug mit sechs Insassen in eine auf den Gleisen stehende Rinderherde. Hierbei wurden drei Rinder getötet. Ein weiteres musste vom Tierarzt eingeschläfert werden. Menschen kamen bei dem Unfall nicht zu[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Köln #Hündin bei #Hitze für mehrere Stunden im #geschlossenen Auto #zurückgelassen!

Am Samstagnachmittag (26. Mai) hat ein Hundebesitzer (57) aus dem Westerwaldkreis seine etwa 2,5 Jahre alte Jagdhündin für mehrere Stunden im geschlossenen Auto zurückgelassen. Alarmierte Polizeibeamte schlugen eine Scheibe ein. Sie befreiten die geschwächte Hündin aus dem stark aufgeheizten Fahrzeug und kühlten sie mit Wasser. Gegen den 57-Jährigen, der kurz[…]

Weiterlesen

++NEU++NEU++NEU++ Der Wochenrückblick von TWITTER: Tweets des Tages vom 20.05.2018 bis 27.05.2018!

  +++NEU +++ Bei dem Wochenrückblick von TWITTER, die Tweets des Tages werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. Freie Berichterstatter!      TWITTER   In GB sind ein[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport aus #Göllheim: #Kamel #entführt und #misshandelt!

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein ,zu einem derzeit in Göllheim gastierenden Zirkus gehörendes Kamel aus seinem Gehege „Entführt“. Als das Fehlen bemerkt wurde, begab sich der Chef des Unternehmens sofort auf die Suche nach dem Tier. Hierbei half ihm das Kamel selbst, da diese sehr[…]

Weiterlesen

Tierschutzreport #Moosburg – Katze mit #Gasdruckpistole oder einem #Luftgewehr angeschossen!

Die die Halterin der Katze der Polizei mitteilte, muss die Tat zwischen 11.30 Uhr und 14 Uhr begangen worden sein. Denn am frühen Nachmittag bemerkte die Frau, dass das Tier Schmerzen hat. Sie entdeckte eine Verletzung an einem Vorderlauf. Der Tierarzt fand dort ein Geschoss, dass aus einer Gasdruckpistole oder[…]

Weiterlesen

Protest gegen #Bayer-#Monsanto-Fusion: #INKOTA-AktivistInnen fordern Bundesregierung zur Klage vor Europäischem Gerichtshof auf!

Mit einem drei Meter hohen Wellenbrecher stellen sich INKOTA-AktivistInnen morgen anlässlich der Bayer-Hauptversammlung in Bonn gegen die Fusionswelle im globalen Agrargeschäft. Als SuperheldInnen verkleidet fordern sie die Bundesregierung auf, gegen die Fusion von Bayer und Monsanto vor dem Europäischen Gerichtshof zu klagen. Die Rekordübernahme vom Saatgut- und Pestizid-Giganten durch den[…]

Weiterlesen
Reh

#Tierschutzreport: Zahl der #Wildunfälle in Schleswig-Holstein steigt auf #Rekordniveau

Kiel  – Die Zahl der Wildunfälle in Schleswig-Holstein steigt auf ein Rekordniveau: 15.200 Fälle nahm die Landespolizei 2017 auf, das sind 2600 mehr als noch vor fünf Jahren. Dies berichten die Kieler Nachrichten (Donnerstagausgabe). Laut den Behörden könnte der zunehmende Tierbestand verantwortlich sein, nach Ansicht des Landesjagdverbandes ist die höhere[…]

Weiterlesen

#Tierschutzreport aus Bergen: #Kängurubesitzerin leistet #Widerstand bei #Abholung des #Tieres!

Zwei Polizeibeamte aus Bergen leisteten heute Vormittag Amtshilfe für den Landkreis Celle bei der Abholung eines Kängurus in Bergen. Die 39-Jährige Halterin des Tieres wehrte sich mit Einsatz von körperlicher Gewalt, Drohungen und Beleidigungen gegen den Leiter des Amtes für Veterinärangelegenheiten & Verbraucherschutz. Hintergrund der heutigen Vollstreckung des Wegnahmebeschlusses sind[…]

Weiterlesen

+++ EILMELDUNG +++ #Opposition24.com zieht um auf die Seite: www.freie-presse.net!

  Liebe Leser, euch allen ein herzliches Dankeschön für eure Treue, Lob, Tadel und Unterstützung, die vielen hilfreichen Tipps und Empfehlungen, jetzt aber ist es Zeit für ein neues Projekt. O24 bleibt noch eine Weile als Newsaggregator erhalten und wird dann gegen Ende des Jahres „eingefroren.“ Unter der neuen Domain freie-presse.net geht[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 22.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert um 17:25 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     AfD verliert deutlich in Sachsen-Anhalt –[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 21.05.2018! +++

zuletzt aktualisiert um 16:30 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     "Allahu Akbar" und "Sultan Erdogan"-Flaggen: Erdogan wirbt[…]

Weiterlesen