Tötungsdelikt in Köln-Weidenpesch! -Mittäter flüchtig-

 

 

Köln  – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Ein 37-jähriger Mann ist am heutigen Morgen (27. März) im Kölner Stadtteil Weidenpesch getötet worden. Eine Tatverdächtige (32) wurde festgenommen. Ein mutmaßlicher Mittäter ist flüchtig, nach ihm wird gefahndet.

Nach ersten Ermittlungen war es gegen 6.20 Uhr in der Wohnung des späteren Opfers an der Friedrich-Karl-Straße zu einem zunächst verbalen Streit gekommen. Wenig später wurde der Wohnungsinhaber mit erheblichen Verletzungen aufgefunden. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der 37-Jährige noch am Einsatzort.

Kurz nach der Tat wurde eine 32-jährige Verdächtige in unmittelbarem Bereich des Tatorts festgenommen. Derzeit laufen die Fahndungsmaßnahmen nach einem mutmaßlichen Mittäter. Der Flüchtige ist 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke mit der Aufschrift „Pferdewetten.de“, eine schwarze Hose und ein schwarzes Cappy.

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]