TOTALER RÜCKRUF: Wird die FDA mRNA-Impfstoffe jetzt zurückrufen, da Millionen verletzt und tot sind, oder gilt diese Logik nur für kontaminierte Lebensmittel?

Pfizer-Gate ist in Amerika in vollem Gange, und anstatt sich an all die mRNA-„Impfstoffe“ zu erinnern, die Hunderte von Millionen Amerikanern verletzen und töten, drängen die FDA und CDC darauf, dass jedes Kind stattdessen die tödlichen Impfungen bekommt. Keine Rückrufe. Keine Entschuldigung. Es sollte einen vollständigen Rückruf ALLER mRNA-Impfungen geben, jetzt, da Dr. Robert Malone, der Schöpfer der Technologie, hat die Pfeife geblasen und darauf hingewiesen, dass die Gefahren alle Vorteile, wenn überhaupt, bei weitem überwiegen.

Wie ironisch, dass die FDA und USDA so tun, als ob sie sich um die Gesundheit und das Wohlergehen der Amerikaner kümmern, wenn sie sich an Fleisch oder Erdnussbutter wegen Kontamination erinnern, aber nichts gegen die defekten und tödlichen Covid-19-Genmutationsinjektionen tun.

Tatsächlich erinnerte sich die USDA erst im vergangenen April (2022) an 120.000 Pfund Hackfleisch wegen E. coli-Bedenken, nachdem das Rindfleisch in Geschäfte im ganzen Land versandt worden war. Ja, Lakeside Refrigerated Services aus New Jersey rief Rindfleisch (EST. 46841) zurück, das in Hunderten von verschiedenen Produkten enthalten ist, einschließlich Rindfleischpasteten und Hackfleischpaketen, die in ganz Amerika verkauft wurden, um die Amerikaner davor zu schützen, krank zu werden, ins Krankenhaus eingeliefert und möglicherweise zu sterben (auch damit das Unternehmen nicht für Millionen verklagt und bankrott geht).

Auch in diesem Jahr, im Mai, arbeiteten die FDA und CDC zusammen, um J.M. zurückzurufen. Smuckers Erdnussbutter, die mit Salmonellenausbrüchen in mehreren US-Bundesstaaten in Verbindung gebracht wurde. Infektionen wurden mit bestimmten Jif-Produkten in Verbindung gebracht, die von J.M. hergestellt wurden. Smucker in Lexington, Kentucky. Die FDA ging so weit, eine WGS-Analyse (ganze Genomsequenzierung) an einer Probe der kontaminierten Erdnussbutter durchzuführen, um zu versuchen, den Ausbruch von Salmonellen einzudämmen (Los #’s 1274425 – 2140425).

 

 

Mit anderen Worten, die hoch korrupte FDA und CDC erinnern sich an Erdnussbutter, wenn EINE Person an E. coli erkrankt ist, oder wie Zwiebeln oder Spinat zurückgerufen werden, oder RINDFLEISCH, wenn nur wenige Menschen krank werden. Doch mit Impfstoffen sind über eine Million Amerikaner TOT, Millionen Verletzte und kein Rückruf.

Es ist jetzt an der Zeit, alle mRNA-„Impfstoffe“ aufgrund von Sicherheitsbedenken in Bezug auf Gefäßgerinnsel, Krebs, Fehlgeburten, Myokarditis, Perikarditis und Millionen von Fällen von SADS zurückzurufen

Das plötzliche Erwachsenentodsyndrom (SADS) trifft selbst die gesündesten Menschen in Amerika, nur wenige Tage nachdem sie mit der mRNA-Technologie mit Covid geimpft wurden. Es gibt einen Elefanten im Raum, und die AMA, FDA und CDC haben Ärzten, Gerichtsmedizinern, Kinderärzten, Immunologen, Geburtshelfern und Onkologen verboten, jemals ein einziges Wort darüber zu sagen.

Jetzt, da die CDC die tödlichen Gerinnselimpfungen in den Impfplan für Kinder aufgenommen hat, werden wir sicherlich einen massiven Zustrom des plötzlichen Kindstodsyndroms (SIDS) erleben, der nicht mit dem Shaken-Baby-Syndrom zu verwechseln ist. Dennoch wird nicht von Rückrufen für die tödlichen sogenannten Fauci-Grippe-Impfungen gesprochen, nur mehr Vorstoß, um die Jabs für jedes Kind im Land vorzuschreiben.

Es ist keine Viruspandemie, sondern eine Impfstoffpandemie. Es ist ein Impfstoff-Holocaust, und kein einziger Nachrichtenreporter spricht über die Notwendigkeit, dass die FDA und CDC sich an diese kontaminierten und tödlichen Impfungen erinnern müssen. Es ist so absurd, als ob das Land beeinflusst würde, MEHR E. Salmonellen-kontaminierte Erdnussbutter zu essen und mehr von E.coli befallenes Hackfleisch abzusaugen, anstatt sich an alles zu erinnern.

Sollten die kontaminierte Erdnussbutter und das infizierte Fleisch von der FDA und CDC für den Verzehr für alle amerikanischen Kinder EMPFOHLEN werden? Wird ihnen das helfen, Immunität gegen die Viren und Bakterien aufzubauen? Sicherlich richten die Covid-Grinnselimpfungen mehr Schaden als Nutzen an, so dass die Behauptung „sicher und effektiv“ vollständig entlarvt und ausgelöscht wurde. Es muss sein, dass es Pfizer und Moderna egal ist, wie viele Menschen durch ihre Gerinnselimpfungen schwer verletzt oder getötet werden, weil sie dank des Kongresses nie verklagt werden können. Kein Wunder, dass es KEINE Impfstoffrückrufe gibt. Berücksichtigen Sie das sorgfältig.

Setzen Sie ein Lesezeichen für Vaccines.news auf Ihre bevorzugten unabhängigen Websites, um Updates zu experimentellen „Impfstoffen“ zu erhalten, die Blutgerinnsel, Myokarditis und schwere, chronische Entzündungen verursachen.

Quellen für diesen Artikel sind:

Pandemie.Nachrichten

NaturalNews.com

FSIS.USDA.gov

FDA.gov

NewsTarget.com