#Troisdorf: #Südländisches #Einbrecher-#Duo #sperren #Hausbewohnerin im #Badezimmer ein!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Troisdorf  – Als die 54-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Moselstraße in Troisdorf gestern (08.01.2017) gegen 11.15 Uhr vom Einkauf heimkehrte, traf sie im Flur ihres Hauses auf einen Einbrecher. Der Täter stieß die überraschte Frau ins Badezimmer und verriegelte von außen die Tür. Anschließend flüchtete er mit seinem Mittäter, den die Geschädigte ebenfalls gesehen hatte, aus dem Haus in unbekannte Richtung. Die 54-Jährige kletterte anschließend aus dem Badezimmerfenster ins Freie und alarmierte die Polizei. Die Fahndung der Polizei nach den flüchtigen Einbrechern verlief bislang ohne Erfolg. Wie die Täter in das Haus an der Moselstraße gelangt waren und was sie gestohlen haben, ist unklar. Das Einbruchsopfer beschrieb die Täter als 20 bis 30 Jahre alte Männer mit südländischem Erscheinungsbild. Beide trugen Kapuzenpullover und waren maskiert mit dunklen Tüchern vor dem Gesicht. Zeugenhinweise zur Tat nimmt die Polizei in Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 541-3221 entgegen. (Bi)


1 Trackback / Pingback

  1. #WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews in #Deutschland vom 08.01.2018 bis 14.01.2018! › Behoerdenstress

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*