UBS-Whistleblower: Enthüllt Offshore-Banking-Geheimnisse!


UBS-Whistleblower enthüllt Offshore-Banking-Geheimnisse und offeriert Expertenkonsultation, um Kunden von UBS undzu verhelfen Schweizer Banken zu ihrer rechtmäßigen Entschädigung!

 

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

London (ots/PRNewswire) – Kunden in aller Welt, die ihr Geld in der Schweiz hinterlegt haben, sind seit Jahrzehnten durch die inzwischen nicht mehr existente Fassade des Schweizer Bankgeheimnisses geprellt worden, sagt UBS Whistleblower und ehemaliger Banker Bradley Birkenfeld. In seinem explosiven Buch Lucifer’s Banker – The Untold Story of How I Destroyed Swiss Bank Secrecy (Dt. Titel: Des Teufels Banker: Wie ich das Schweizer Bankgeheimnis zu Fall brachte) führt Birkenfeld im Detail aus, wie UBS, eine der weltweit größten Banken, den Superreichen dabei geholfen hat, Steuerbetrug zu begehen. Ein Team von leitenden Ex-UBS-Bankern und internationalen Anwälten stellt nun sein Fachwissen zur Verfügung, damit ehemalige Schweizer Bankkunden ihre rechtmäßige Entschädigung für die gezahlten „Provisionen“ erhalten.

Die UBS wurde im Jahre 2012 in einer wegweisenden Entscheidung des Bundesgerichts, des obersten Gerichts der Schweizerischen Eidgenossenschaft, in Zürich (Schweiz) für schuldig befunden, wissentlich seit Jahren „Provisionen“ von ihren globalen Kunden für strukturierte Produkte und Vermögensverwaltung anzunehmen.

Aktuell hat jeder Klient der UBS, egal ob Privatperson, Körperschaft, Stiftung, Trust und bzw. oder Regierungsbehörde, vor dem 27. Oktober 2017 die Möglichkeit, seine rechtmäßige Entschädigung für die gezahlten „Provisionen“ von der UBS zurückzuverlangen. Birkenfeld hat sich gemeinsam mit einer Gruppe von vormals bei UBS tätigen Senior Private Bankern und einem Team von professionellen internationalen Anwaltskanzleien bereiterklärt, allen Schweizer Bankkunden Unterstützung für die umgehende Einreichung ihrer rechtmäßigen Ansprüche zu gewähren. Die einschlägigen Fakten dazu können Sie auf folgender Website abrufen:

WWW.LUCIFERSBANKER.COM UBS SCANDALS UBS „Kickbacks“


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*