Unbekannter Mann entblößt sich vor Kindern im Fischerdorf in Rostock


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Rostock 

Am 14.08.2017 in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 18:00 Uhr ereignete 
sich eine Sexualstraftat im Bereich des Parks am Fischerdorf in 
Rostock Evershagen. 
Die Geschädigten, drei Mädchen im Alter von 6, 8 und 9 Jahren, 
spielten am dortigen Teich als sich ein Mann in unmittelbarer Nähe 
auf eine Parkbank setzte und dabei sein Geschlechtsteil entblößte. 
Der Mann machte die Mädchen auf sein Handeln aufmerksam und forderte 
sie auf zu ihm zu kommen. Als die Geschädigten seine Forderungen 
mehrfach ablehnten stand der Mann auf und entfernte sich. 
Der Täter wird wie folgt beschrieben:
-	ca. 30 Jahre alt
-	kurze braune Haare
-	bekleidet mit einer roten kurzen Sporthose mir weißen  
        Streifen, einem grauen T-Shirt, Turnschuhen und einer 
        Sonnenbrille mit schwarzen Rahmen
-	der Mann führte eine grüne Umhängetasche sowie graues 
        Damenfahrrad mit sich und sprach akzentfrei Deutsch  
Gegen den Mann wurden Ermittlungen zum Verdacht des sexuellen 
Missbrauchs von Kindern aufgenommen. 
Zeugen die Beobachtungen zur Tat oder zum Täter gemacht haben werden 
gebeten sich bei beim Kriminaldauerdienst der Polizei Rostock unter 
der Rufnummer 0381 49161616, jeder anderen Polizeidienststelle oder 
der Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de  zu melden. 




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*